Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Perry Rhodan - The Adventure": Weltraum-Abenteuer für den PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Perry Rhodan - The Adventure | Weltraum-Abenteuer | PC  

Weltraum-Held erobert den PC

03.03.2008, 11:15 Uhr | Medienagentur plassma / jr, t-online.de

Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Den Namen Perry Rhodan hat fast jeder schon mal aufgeschnappt. Schließlich handelt es sich hier um den Dank Zelldusche und Aktivator- Chip "unsterblichen" Titelhelden der erfolgreichsten deutschen SciFi- Serie, die seit 1961 in Form von Heftromanen sowie als Hardcovern, Taschenbüchern und Hörbüchern im Verlag Pabel-Moewig erscheint. Jetzt wird nach längerer Pause auch der Spiele-PC wieder ins Visier genommen. Das Adventure Perry Rhodan von Publisher Koch Media soll sowohl Fans der Romanreihe als auch Sci-Fi-Neueinsteiger ansprechen. Ein anspruchsvolles Unternehmen, das aber alles in allem gut gelingt: Die Geschichte, in der es um eine Entführung und eine neuartige Kraftquelle geht, hält das Spannungspotential durchgehend hoch. Zudem treffen Perry Rhodan-Fans in der Spiele-Umsetzung für den PC viele alte Bekannte wieder und erfreuen sich an den prachtvoll designten Schauplätzen.

Artikel-Show Perry Rhodan - The Adventure: So spielt es sich

Angriff auf die Terraner

Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Die von den Rhodan-Heftautoren Robert Feldhof und Michael Thurner entworfenen Geschichte des Abenteuer-Games spielt im Jahr 1346 NGZ ("Neue Galaktische Zeitrechnung", entspricht dem Jahr 4934 nach Christus). Bei einem Angriff auf die "Solare Residenz", dem Machtzentrum der Terraner, wird Perry Rhodans Freundin Mondra Diamond entführt. Dumm nur, dass die bei Alien-Angriffen automatisch in Kraft gesetzten Sicherheitsvorschriften den Held quasi in seiner Residenz festhalten und Rhodan erst einmal einen Weg ins Freie finden muss. Aber auch, nachdem das geklappt hat, sieht er sich vielen offenen Fragen gegenüber. Welche Rolle spielt der Geheimdienst der außerirdischen Arkoniden, und was hat es mit dem geheimnisvollen Vermächtnis der engelähnlichen Illochim auf sich, über die Mondra forschte und die sowohl in der arkonidischen als auch in der terranischen Legende eine Rolle spielen? Mit Geschick und Cleverness geht Perry Rhodan diesen Fragen nach und deckt dabei eine Verschwörung von galaktischen Ausmaßen auf.

Pfiffiges Hilfsmittel

Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Im Kern ist Perry Rhodan ein klassisches Klick-Adventure ohne nervige Actioneinlagen, dafür aber mit vielen durchaus trickreichen Rätseln. Interessante Gegenstände wandern per Mausklick ins Inventar von Perry und können an anderer Stelle zweckentfremdet eingesetzt werden, um in der Geschichte weiter voranzukommen. Dabei spielt Rhodans Multifunktions-Armband eine wichtige Rolle, das Informationen über jeden aufgesammelten Gegenstand speichert und in einer Art Logbuch den aktuellen Stand der Nachforschungen festhält. In kniffligen Situationen kann sich der Held sogar dank des integrierten DNA-Konverters in eine andere Person verwandeln.

Kombiniere, aber richtig!

Die Knobeleien laufen meist auf typische Kombinationsrätsel hinaus, aber auch ein paar Logikrätsel wollen bewältigt werden. Gerade bei Letzteren gibt das Spiel jedoch zu wenige Hinweise. Oft hilft dann nur ödes Herumprobieren, bis endlich ein kryptischer Zahlencode eingegeben ist oder ein Modellraumschiff per Fernbedienung durch einen Lüftungsschacht geschickt wird. Für gute Unterhaltung ist trotzdem gesorgt: Über 50 aufwändig animierte Echtzeit-Charaktere sind in Perry Rhodan - The Adventure mit von der Partie. Das Gameplay ist in fünf unterschiedliche Levels unterteilt, die für Abwechslung sorgen und es sowohl Einsteigern als auch Rätsel-Profis erlauben, das Abenteuer erfolgreich zu bestehen. Das Spiel besticht auch mit seiner sehr gelungenen Optik. Dabei sind die Schauplätze des Geschehens aufwändig in 2D gerendert, während die Spielfiguren bereits den Sprung in die dritte Dimension geschafft haben.

Weltraum-Sightseeing

Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)Perry Rhodan: The Adventure (Bild: Koch Media)In zahlreichen Gesprächen erfährt der Spieler interessante Fakten aus dem Perry Rhodan-Universum. Überhaupt wirkt die Präsentation des Spiels in sich stimmig. Zusammen mit den interessanten Schauplätzen baut das Adventure eine tolle Atmosphäre auf, die von der sehenswerten Grafik und der erstklassigen deutschen Sprachausgabe untermauert wird. Die Steuerung per Maus hält sich soweit an die Genre-Standards und geht einfach von der Hand. Allerdings ist manchmal nicht ganz offensichtlich, wo der Ausgang aus dem aktuellen Bildschirm liegt. Bemerkenswerte Objekte lassen sich per Tastendruck auf den Raumscanner kurzzeitig markieren, so dass man nicht ewig jeden Bildschirm Pixel für Pixel absuchen muss. Leider hat man während des Scan-Vorgangs keine Kontrolle über den Helden. Der Umfang geht für ein Adventure insgesamt in Ordnung. Geübte Spieler dürften die fünf Kapitel aber in unter zehn Stunden durchgespielt haben. Bis auf einige etwas lange Laufwege bleibt die Motivation das gesamte Spiel hindurch auf einem hohen Niveau.

Fazit

Wenn ein Spiel, welches auf einer Lizenz basiert, sowohl Unwissende wie auch Fans in den Bann zieht, ist schon mal viel über die Qualität des Produkts gesagt. Selbst wer noch nie etwas von Perry Rhodan gelesen hat, wird von der atmosphärischen Spielwelt, den sympathischen Charakteren und der spannenden Story begeistert sein. Auch bei den Rätseln gibt es grundsätzlich wenig zu bemängeln. Ein paar mehr Hinweise für die Logik-Puzzles wären stellenweise aber schon schön gewesen. Adventure-Anhänger bekommen mit Perry Rhodan jedenfalls ein rundum gutes Game.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal