Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Die Siedler" erobern den Osten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Die Siedler" erobern den Osten

04.03.2008, 12:45 Uhr

Die Siedler: Reich des Ostens (Bild: Ubisoft)Die Siedler: Reich des Ostens (Bild: Ubisoft)Publisher Ubisoft hat für seine Aufbau-Strategieserie Die Siedler: Aufbau eines Königreichs das offizielle Erweiterungspack Reich des Ostens vorgestellt. Wobei "Osten" hier nicht im lokalen europäischen, sondern im Weltmaßstab zu verstehen ist: Der von der Spiele-Schmiede Blue Byte kreierte Osten mutet sehr "indisch" an. Im Erweiterungspack enthalten sind insgesamt acht neue Missionen und zusätzliche Karten für Multiplayer-Fans. Als neues Spielelement wird der tropische Monsunregen eingeführt: Heftige Regengüsse machen die Straßen unpassierbar und behindern so den Warenkreislauf. Sie haben aber auch etwas Gutes: Die Spieler können Reservoirs anlegen, um für die Trockenzeit gewappnet zu sein.

Foto-Show Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs - Reich des Ostens

Neue Helden braucht der Siedler

Die Siedler: Reich des Ostens (Bild: Ubisoft)Die Siedler: Reich des Ostens (Bild: Ubisoft)Als neue Heldenfigur findet die Prinzessin Saraja den Weg ins Spiel. Die Mogultochter kann sowohl die Moral der eigenen Truppen heben als auch von Feinden Tributzahlungen in Form von Waren einfordern. Diese lassen sich dann über die Handelsposten - die neuerdings den automatischen Austausch von Gütern beherrschen - weiter verkaufen. Ebenfalls eine neuen Rolle im Warenkreislauf nehmen die aus früheren Siedler-Games bekannten Geologen ein. Sie decken nicht mehr nur interessante Abbau-Gebiete auf, sondern können auch erschöpfte Steinbrüche oder Minen wieder auffrischen. Wenn Blue Byte im Plan bleibt, soll "Reich des Ostens" am 27. März 2008 zu einem Preis von rund 25 Euro auf den Markt kommen.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal