Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

PC-Spiele: Japans schräge Spiele-Bastler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reportage: Doujin-Soft  

Japans schräge Spiele-Bastler

10.03.2008, 11:48 Uhr | Richard Löwenstein / tz / jr

Tsukihime (Bild: T-Online)Tsukihime (Bild: T-Online)Wer bei Gaming an Japan denkt, der hat eher Konsolen-Games als Bilder von PC-Spielen im Kopf. Und in der Tat: PC-Software großer japanischer Hersteller muss man suchen wie die berühmte Nadel im Heuhaufen. Ihr Einfluss auf den internationalen Markt ist nahe Null. Doch das ändert sich momentan, wenn auch von unerwarteter Seite: In den letzten Jahren hat sich im Land der aufgehenden Sonne eine stetig wachsende Subkultur von Independent-Spielen entwickelt, auf die auch die westliche Zocker- Gemeinde langsam aber sicher aufmerksam wird. Grund genug, das fernöstliche Phänomen der von Fans generierten Spiele, "Doujin Soft" genannt, ein wenig zu beleuchten.

Artikel-Show Die Perlen der "Doujin"-Software
Magazin US-Geheimdienste wollen in WoW spionieren
Spiele-Quiz Erkennen Sie dieses Spiel?

Retro auf Asiatisch

Doujin Soft (Bild: T-Online)Doujin Soft (Bild: T-Online)Was sind eigentlich "Doujin Soft"-Spiele? Zunächst einmal tendieren Doujin-Programmierer, auch "Doujin-Ka" genannt - häufig dazu, Stile, Techniken und Konzepte zu verwenden, die eigentlich als überholt gelten. Oft wird so eine lieb gewonnene, aber vom Entwickler längst als nicht profitabel aufgegebene Spielereihe fortgeführt und am Leben erhalten. Besonders populär sind Beat'Em-Ups und Shoot'Em-Ups - aber auch trashige Erotikabenteuer, basierend auf japanischen Manga-Comics und Graphic Novels. Dabei greift ein Großteil der "Doujin"-Shooter auf scrollende 2D-Welten zurück, also traditionelle Action-Konzepte aus den 80er-Jahren. Genau diese Rückbesinnung auf das Alte und Gute macht "Doujin Soft" speziell für viele Retro-Fans interessant. Dazu kommt, dass "Doujin Soft" kostenlos angeboten wird: Download anklicken, runterladen, Spaß haben.

Magazin Deutschlands erste Ambulanz für Spielesüchtige
Magazin Droge Online-Spiele: Wenn Spielen zur Sucht wird

Ein neuer Trend

Doujin Soft (Bild: T-Online)Doujin Soft (Bild: T-Online)Genauso wie Mangas und Animes sich weltweit in die Popkultur eingeschlichen haben, beginnt auch "Doujin-Soft", die Freeware- und Homebrew-Szene im Westen zu inspirieren. Spiele wie Phoenix Wright und Geometry Wars sind populäre Beispiele, wie fernöstliche Independent-Ideen einem westlichen Publikum näher gebracht werden. Blogger halten uns auf dem Laufenden, erstellen verständliche und nachvollziehbare Listen dessen, was in der japanischen Indie-Spiele-Szene angesagt ist. Ambitionierte japanische Händler bemühen sich, ihre Websites und die darauf angebotenen Spiele für westliche Interessenten zugänglich zu machen. Das tun wir in der Artikelfotoshow auch und stellen einige der interessantesten Doujin-Soft-Games vor.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal