Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PS3: Update bringt neue Blu-ray-Funktionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PS3: Update bringt neue Blu-ray-Funktionen

25.03.2008, 13:56 Uhr | golem.de / vb

Rock Band (Bild: EA)Früher als geplant erschien die Firmware 2.20 für die Playstation 3: Seit dem 25. März ist das Update zum kostenlosen Download verfügbar. Zu den interessantesten Neuerungen gehört die Erweiterung des Blu-ray-Players: Das "BD Profile 2.0" setzt eine Internetverbindung und mindestens ein Gigabyte lokalen Speicher voraus. Für die Playstation 3 ist das wegen ihrer Netzwerkfähigkeiten und ihrer Festplatte kein Problem - anders als bei für einen Großteil der bisher verkauften Blu-ray-Player der ersten Generation. Welche "BD Live"-Funktionen die jeweiligen Filme dann nutzen, wechselt von Film zu Film - es kann von zusätzlichen Informationen und Filmschnipseln aus dem Internet bis hin zu Onlinecommunitys, der Klingelton-Bestellung und interaktiven Spielen reichen. Allerdings steckt der Markt hier noch in den Kinderschuhen und erst die nächsten Jahre werden zeigen, was möglich sein wird.

Pause-Funktion enthalten

Das Update bringt noch eine weitere, bisher oftmals vermisste Funktion: „Resume Play“. Die Playstation 3 merkt sich nun, an welcher Stelle eine DVD- oder Blu-ray-Wiedergabe abgebrochen wurde und kann sie an der gleichen Stelle wieder fortsetzen, auch wenn der entsprechende Film zwischenzeitlich aus der PS3 entfernt wurde. Das gilt allerdings nicht für Blu-ray-Filme im BD-J-Format.

Runderneuerte DVD-Wiedergabe

Weitere Neuigkeiten im Bereich Video: DivX- und WMV-Videos mit mehr als zwei Gigabyte lassen sich nun auf der Playstation 3 wiedergeben. Außerdem gibt es einen weiteren Rauschfilter ("Mosquito Noise Reduction") als neue AV-Option, um die Wiedergabe von DVDs und Blu-ray-Scheiben zu verbessern. Allerdings gibt es auch hier die Einschränkung, dass dies nicht mit Blu-ray-Filmen im BDMV-Format möglich ist.

Bessere Zusammenarbeit mit der PSP

Den Browser erweitert Sony auch gleich mit: Er soll schneller werden und nun Videodateien aus einer Website direkt aufrufen und anschauen können. Das Update verbessert neben der erweiterten Blu-ray-Unterstützung auch die Zusammenarbeit der stationären PS3 mit der tragbaren Playstation Portable. So können unter anderem Foto- und Musik-Playlisten von der PS3 auf die PSP kopiert werden. Außerdem kann die PSP zur Fernsteuerung der Musikwiedergabe auf der PS3 genutzt werden.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal