Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Bully": Patch löst Probleme nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Bully": Patch löst Probleme nicht

26.03.2008, 09:32 Uhr

Nachdem die Xbox 360-Version des Spiels Bully: Die Ehrenrunde mit einigen Fehlern veröffentlicht wurde, hat Hersteller Rockstar Games nun einen Patch veröffentlicht. Wie aber in einigen Foren zu lesen ist, bringt das Update in einigen Fällen keine Besserung. So soll es weiterhin zu Grafikfehlern und so genannten "Freezes" (Einfrieren des Bildschirms) kommen, manche User beschweren sich auch über Soundprobleme. Laut Chefentwickler Sam Houser tauchen diese Probleme nur bei älteren Xbox 360-Modellen auf.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal