Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Take 2 schlägt EAs Übernahmeangebot erneut aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Take 2 schlägt EAs Übernahmeangebot erneut aus

27.03.2008, 11:55 Uhr | Golem.de / tz

Der Kampf um die Übernahme des Publishers Take 2 durch den Konkurrenten EA geht weiter: Nachdem Take 2 Verhandlungen über einen Kauf durch EA, dem derzeit zweitgrößten Publisher der Welt, abgelehnt hatte, wehrt sich das Management nun auch gegen eine feindliche Übernahme. Ein Grund sei unter anderem, dass der finanzielle Wert von GTA 4 unterschätzt werde, so Strauss Zelnick, Vorstandsvorsitzender von Take 2.

Auch den Kaufpreis von zwei Milliarden Dollar bewertet Zelnick als zu niedrig. Er empfiehlt daher seinen Aktionären, das Angebot von Electronic Arts abzulehnen. Im Rahmen seiner Abwehrschlacht gegen die feindliche Übernahme will Take 2 nun alle Möglichkeiten prüfen. Dazu gehöre eine Zusammenarbeit mit anderen Firmen ebenso wie mit EA; auch Fusionen seien grundsätzlich denkbar, so Zelnick. Überstürzen wolle man bei Take 2 allerdings nichts. Momentan konzentriere man sich ganz auf die Veröffentlichung von GTA 4, das nach derzeitigem Stand am 29. April für Playstation 3 und Xbox 360 erscheint. Bis dahin sei er nur zu Vorverhandlungen bereit, sagte Zelnick weiter.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal