Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Burgermarathon für Fast-Food-Junkies

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Stand'o Food  

Burgermarathon für Fast-Food-Junkies

01.04.2008, 11:30 Uhr | Nils Johannhörster / tz, t-online.de

Stand'o Food (Bild: Zylom)Stand'o Food (Bild: Zylom)Bei Stand’o Food hat der Spieler die Aufgabe, eine Fast Food Kette zu errichten und sie in der Stadt zu etablieren. Erwirtschaften Sie in der Folgezeit genügend Kapital, können neue Ausrüstungsgegenständen für die Restaurants gekauft werden. So findet ein Kaffeeautomat ebenso seinen Weg in das Geschäft wie ein Sandwich-Macher oder eine Jukebox.  Hierdurch werden höhere Kundenzufriedenheit erreicht und neue Zielgruppen erschlossen, wodurch der Umsatz steigt und neues Equipment nur eine Frage der Zeit bleibt.

Foto-Show Stand'o Food: Screenshots
Easy Games Mirror Magic im Test
Easy Games Safari Island im Test
Easy Games Big Kahuna Reef im Test

Viel Spiel

Stand'o Food (Bild: Zylom)Stand'o Food (Bild: Zylom)In mehr als 100 abwechslungsreichen Spielebenen mit über 80 einzigartigen Gerichten gilt es sein Geschick als Unternehmer unter Beweis zu stellen. Hierbei müssen wie im realen Leben Kunden bedient, Bestellungen aufgenommen werden, Extrawünsche berücksichtigt und neue Produktpaletten ins Sortiment aufgenommen, um die Zukunft des Betriebes zu sichern. Der „Ansturm-Modus“ bietet zudem eine Endlosvariante des Spielgeschehens, in welcher sich unersättliche Fast-Food-Liebhaber nach Lust und Laune vergnügen können.

Easy Games Honey Switch Deluxe im Test
Easy Games Delicious 2 Deluxe im Test
Easy Games Heavy Weapon Deluxe im Test

Fazit

Stand’o Food liefert arcadelastiges Spielvergnügen für den PC. Die guten Grafiken und hübschen Animationsphasen der Spielfiguren überzeugen und sorgen insbesondere zu Beginn des Abenteuers für Spielspaß. Jedoch sorgt das mitunter hektische und konfuse Spielgeschehen im Laufe der Zeit für einige Frustmomente.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal