Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Assassin's Creed": Kreuzzug jetzt auch auf dem PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Assassin's Creed": Kreuzzug jetzt auch auf dem PC

10.04.2008, 12:22 Uhr

Assassins Creed (Bild: Ubisoft) Assassins Creed (Bild: Ubisoft)Ubisoft hat bekannt gegeben, dass die Director's Cut-Edition des Action-Spiels Assassin’s Creed für den PC ab sofort im Handel erhältlich ist. Das Spiel erhielt von der USK eine Alterseinstufung ab 16 Jahren. Im Vergleich mit der Konsolen-Version, die sich bis dato über fünf Millionen Mal verkauft hat, dürfen sich PC-Spieler über vier neue, exklusive Informanten-Herausforderungen freuen. Diese Zusatz-Missionen eröffnen neue Wege, die unterschiedlichen Orte des dritten Kreuzzuges zu entdecken. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Hauptcharakters Altair, dessen Bestimmung es ist, die Kampfhandlungen zweier Parteien zu stoppen, indem er gegen beide zugleich vorgeht und sie unter Druck setzt. Während seiner Missionen erlernt der Held zudem die Kampfkünste eines wahren Meister-Assassinen.

Test & Previews Assassins Creed
Artikel-Show Assassin's Creed: So spielt sich die PC-Version
Foto-Show Assassin's Creed: Screenshots
Download Assassin's Creed Gameplay-Trailer

Die vier neuen Informanten-Herausforderungen sind ein Zusatz zu den fünf Originalen aus den Konsolen-Versionen. Dies bedeutet, dass der Spieler zu keinem Zeitpunkt ein und dieselbe Informanten-Herausforderung doppelt spielen muss, bevor das endgültige Ziel ausgeschaltet werden kann.

  • Dach-Rennen: Nach dem Treffen mit einem Informanten muss der Spieler innerhalb einer bestimmten Zeit einen weiteren Informanten erreichen. Als Belohnung für das Erreichen des zweiten Informanten gibt es Hinweise zum Missionsziel.

  • Bogenschützen ausschalten: Der Spieler muss alle Bogenschützen innerhalb einer bestimmten Zone ausschalten, ohne entdeckt zu werden. Erst dann können andere Assassinen mit den eigenen Missionen fortfahren.

  • Marktstandzerstörung: Der Informant verlangt vom Spieler, eine bestimmte Anzahl an Marktstände zu zerstören. Doch die Kaufleute haben etwas gegen Altairs Vorhaben, weshalb die Aktivitäten der Marktleute gestoppt werden müssen.

  • Eskorte: Der Spieler muss einen weiteren Assassinen sicher von Punkt A nach Punkt B geleiten.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal