Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Demo-Spielstationen: Aus während der Schulzeit?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Demo-Spielstationen: Aus während der Schulzeit?

14.04.2008, 12:57 Uhr

Die mit dem Thema Jugendgewalt befasste Bund-Länder-Arbeitsgruppe hat der Innenminister-Konferenz den Vorschlag unterbreitet, das Daddeln an Demo-Stationen in Kaufhäusern und Elektronik-Supermärkten während der Schulzeit zu verbieten. Hintergrund der Aktion ist, dass viele Schulschwänzer sich lieber Xbox, Playstation und Co. widmen als ihren Englisch- oder Mathe-Aufgaben. Da nach Ansicht der Experten das Schuleschwänzen oft der erste Schritt in eine kriminelle Karriere ist, will man dagegen vorbeugende Maßnahmen ergreifen. "Die Innenminister der Länder sollen mit den großen Kaufhäusern und Elektronikmärkten vereinbaren, dass Spielkonsolen erst nach der Schulzeit ab 15 Uhr freigeschaltet werden", zitiert Welt Online den Hamburger Innensenator Udo Nagel.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017