Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Tom Clancy's Hawx: Action-Flugsimulation im Preview

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Tom Clancy's Hawx | Action-Flugsimulation | PC, Xbox 360, PS3  

Überschall-Action zwischen den Wolken

06.05.2008, 13:11 Uhr | Richard Löwenstein / jr, t-online.de

Tom Clancy's H.A.W.X. (Bild: Ubisoft)Tom Clancy's H.A.W.X. (Bild: Ubisoft)Was Top Gun für Hollywood ist, das will Tom Clancy's H.A.W.X. für das Genre der Action-Flugsimulationen werden: ein Überflieger. Die Entwickler von Ubisoft Bukarest sind hoch motiviert, das zuletzt etwas kraftlose Genre mit einfallsreichen Features und hervorragender Technik neu zu beleben. Die rasanten Duelle zwischen den Wolken basieren auf einer eigens entwickelten Software-Technik namens "GDS", die zweierlei bewirkt: eine flüssige Grafikwiedergabe mit 60 Bildern pro Sekunde und simulierte Geschwindigkeiten von bis zu 2000 Stundenkilometern, bei denen aber trotzdem noch ein beeindruckender Blick in die Ferne möglich ist. Dass Dunst und Wolken zum Greifen nahe aussehen, sei am Rande angemerkt. Außerdem erwarten das Fliegerass auf den drei Plattformen PC, Playstation 3 und Xbox 360 jeweils diverse Extras. Das verspricht jedenfalls Chef-Designer Thomas Simon im Gespräch: "Das wird das erste Ubisoft-Spiel, das für alle Plattformen zeitgleich erscheint. Wir entwickeln für jedes System exklusive Inhalte."

Artikel-Show Tom Clancy's H.A.W.X.: So spielt es sich

Luftkrieg in naher Zukunft

Tom Clancy's H.A.W.X. (Bild: Ubisoft)Tom Clancy's H.A.W.X. (Bild: Ubisoft)Der Name "Tom Clancy" im Titel ist mehr als nur ein Gag. Tatsächlich überschneiden sich Story und Ereignisse stellenweise mit dem, was im Ego-Shooter Tom Clancy's Ghost Recon: Advanced Warfighter geschieht. In vielen Fällen müssen Bodentruppen dazu bewegt werden, bestimmte Ziele zu markieren, die dann den eigenen Präzisionswaffen zum Opfer fallen. Die Hintergrundgeschichte setzt im Jahr 2012 ein. Private Militärorganisationen haben sich weltweit etabliert. Als junger Pilot heuert man bei einer solchen Privatarmee an und arbeitet sich fortan vom Grünschnabel zum Fliegerass hoch. Dabei erfliegt man sich mit der Zeit 50 Flugzeuge, die sich durch funktionale Upgrades und zusätzliche Waffenpakete aufrüsten lassen. Der so erarbeitete Held ist dann auch für Mehrspieler-Matches verfügbar. Darauf ist das gesamte Konzept von H.A.W.X. ausgelegt: Hier geht's als Staffelführer gegen bis zu 15 feindliche Jets um die Vorherrschaft am Himmel. Erfolgreiche Piloten setzen ihre Erfahrungspunkte zur Freischaltung besserer Waffensysteme ein.

Heißes Gameplay

Tom Clancy's H.A.W.X. (Bild: Ubisoft)Tom Clancy's H.A.W.X. (Bild: Ubisoft)Ein für Tom-Clancy-Games typisches Kennzeichen ist die hochmoderne Ausstattung. So auch hier. Die 50 verschiedenen Jet-Flugzeuge - Nachbildungen von F-16 und ähnlichen, tatsächlich existierenden Modellen - verfügen allesamt über eine so genannte "Schubvektorsteuerung", die extreme Flug- und Ausweichmanöver ermöglicht. Ein abrupter Wechsel in den Sturzflug, schon zischen feindliche Raketen zum Beispiel am eigenen Heck vorbei. Die Vektorsteuerung eröffnet dem Piloten auch eine völlig neue Art des Driftens - weitläufige Slides bringen einen beispielsweise schnell neben den Gegner und in optimale Schussposition. Wer allerdings das Timing nicht hinkriegt, dem droht ein Strömungsabriss und damit der Absturz. Tom Clancy's H.A.W.X. verzichtet also keineswegs auf realistische Elemente. Etwas leichter klappt die Steuerung, wenn man per Knopfdruck den Flug-Assistenten aktiviert. Das verhindert zwar den Zugriff auf die Feinheiten, die sich aus der Vektorsteuerung ergeben; dafür hat man jetzt Zugriff auf umfangreiche Bildschirm-Einblendungen und ausgefeilte Navigations-Hilfen.

Fazit

Ubisoft Bukarest legt mit Tom Clancy's H.A.W.X. ein viel versprechendes Konzept vor. Die Grafik macht einen sehr überzeugenden Eindruck, und das Gameplay scheint sich zu einer unterhaltsamen Mischung aus anspruchsvoller Fliegerei und spannenden Dogfights zu entwickeln. Die Zeichen stehen gut, dass Fliegerasse ab Frühjahr 2009 einiges zu tun bekommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal