Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Viren und Trojaner statt Mario und Sonic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trojanerfalle Gratis-Games  

Viren und Trojaner statt Mario und Sonic

16.06.2008, 16:06 Uhr | kro

Die Webseite der "Internet Game Box" (Bild: www.internetgamebox.com)Die Webseite der "Internet Game Box" (Bild: www.internetgamebox.com)Für neue PC-Spiele muss man mindestens 40 Euro auf den Tisch legen. Ältere Titel findet man auf dem Grabbeltisch mitunter für fünf bis zehn Euro. Doch im Internet gibt es die Top-Games auch gratis. Nein, damit sind nicht die illegalen Tauschbörsen gemeint, sondern seriös wirkende Webseiten. Sie versprechen, dass man bei ihnen eine Vielzahl an bekannten Titeln kostenlos herunterladen kann. Doch wer ein solches Angebot annimmt, lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein. Häufig schließt man entweder ein kostenpflichtiges Abonnement ab oder infiziert seinen Rechner sogar mit Schadsoftware.
#

Foto-Show Vorsicht vor der Internet Game Box
Foto-Show Badware: Diese Gratis-Programme sind verseucht
Wissen kompakt: Viren, Spyware und Trojaner
Hintergrund Windows als Festung: Sieben Schritte zum sicheren PC

#

#

Trojaner und Werbe-Pop-ups via Download

Ein Anbieter der letzten Kategorie ist "www.internetgamebox.com". Die professionell gestaltete Webseite spricht mit ihren bunten Bildern von bekannten Helden wie Super Mario oder Sonic und schnellen Flash-Videos besonders die jungen Spieler an. An mehr als 1500 Spiele soll man hier mit Hilfe der angepriesenen Software Internet Game Box kostenlos kommen, die mit einem Mausklick heruntergeladen werden kann. Wer sich darauf einlässt, lädt neben dem Zugangs-Interface aber auch Ad- und Spyware auf seinen Computer. Die Internet Game Box gehört zu einer Vielzahl von kostenlosen Angeboten, die auf vertrauensvoll erscheinenden Seiten als Gratis-Schnäppchen angepriesen werden. Doch häufig wandern mit dem Download des begehrten Spiels gut getarnt auch verschiedenartige Schadprogramme auf den Computer. Es sind Fälle bekannt, bei denen der unvorsichtige Downloader nicht einmal ein Spiel zu Gesicht bekommt. Stattdessen wird der vom Benutzer autorisierte Download nach einiger Zeit mit einer Fehlermeldung abgebrochen. In der Zwischenzeit haben Adware, Trojaner oder Viren ihren Weg auf die Festplatte gefunden und den eigenen Spiele-PC in einen Werbe-Zombie oder sogar zum Teil eines fernsteuerbaren Bot-Netzes gemacht. Dann hilft nur noch der Einsatz eines Software-Sicherheitspakets wie etwa von Norton.

Foto-Show Kuriose Spiele-Downloads
Foto-Show Adventure-Klassiker als Download
Downloads Spiele-Demos ohne Ende laden

Wie kann man sich schützen?

Die Webseite der "Internet Game Box" (Bild: www.internetgamebox.com)Die Webseite der "Internet Game Box" (Bild: www.internetgamebox.com)Ein Virenscanner und eine Firewall, beide auf dem neuesten Stand, gehören zur unabdingbar notwendigen Standardausstattung eines jeden Internet-Computers. Das Wichtigste ist aber der gesunde Menschenverstand des Nutzers: Wenn Hunderte oder gar Tausende Spiele kostenlos angeboten werden, dann sollte man lieber einmal zu viel als einmal zu wenig nachdenken und nachforschen. Googeln Sie nach dem Namen der angepriesenen Software oder nach dem des Herstellers. Zur Internet Game Box finden sich zum Beispiel zahlreiche negative Einträge in Foren wie auch Warnungen auf Sicherheits-Webseiten. Prinzipiell muss man davon ausgehen, dass niemand etwas zu verschenken hat und man zumindest mit Zeit, Aufmerksamkeit (für beigefügte Werbe-Botschaften) und dem Abliefern der eigenen Adresse (bei Registrierungen) zu "zahlen" hat. Vollends sollten die Alarmglocken läuten, wenn auf dubiosen Seiten - auf denen häufig in holprigem Deutsch Hunderte oder Tausende Spiele angepriesen werden - Spiele auftauchen, die im Laden noch für ordentliches Geld verkauft werden. Hier liegt die Vermutung nahe, dass die Grenze zur Illegalität überschritten ist.

Und wo gibt es sichere Gratis-Games?

Trotz der schwarzen Schafe gibt es wirklich zahlreiche kostenlose Spiele ohne Schadsoftware im Internet. Wir haben für Sie die besten Gratis-Games zusammengestellt. Weitere virenfreie Software finden Sie in unserem großen Downloadcenter.

Die Gratis-Games nach Genre sortiert:

Foto-Show Freeware-Downloads: Sport- & Rennspiele
Foto-Show Freeware-Downloads: Arcade, Geschicklichkeit & Fun
Foto-Show Freeware-Downloads: Action-Games & (Ego-)Shooter
Foto-Show Freeware-Downloads: Abenteuer- & Rollenspiele
Foto-Show Freeware-Downloads: Strategie & Wirtschaft
Foto-Show Freeware-Downloads: Simulationen

Alle Gratis-Games zum Durchklicken:

Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 7
Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 6
Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 5
Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 4
Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 3
Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 2
Foto-Show Die besten Freeware-Spiele zum Herunterladen, Teil 1




#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal