Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Fight Night Round 4": Ali und Tyson schlagen zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Fight Night Round 4": Ali und Tyson schlagen zu

08.05.2008, 12:47 Uhr

Spiele-Publisher Electronic Arts schickt einen neuen Jahrgang seiner Box-Simulation Fight Night Round 4 in den Kampf um die Gunst der Kunden. Das Spiel, bei dem die virtuellen Pendants von Box-Legenden wie Muhammad Ali oder Myke Tyson in den den Ring klettern, basiert auf einer neu entwickelten Gameplay-Engine und bietet eine Vielzahl neuer Boxstile. Der Spieler kann als junger Mike Tyson seine Gegner mit kraftvollen Aufwärtshaken unter Druck setzen oder mit der Reichweite und Schnelligkeit eines Muhammed Ali seine Gegner verblüffen. Jeder Kampf verläuft dabei nach Angaben des Herstellers anders. Die neue Physik-Engine, die auf einem aufwändigen Animationssystem basiert, soll das gesamte Spektrum realer Schläge und ihrer Auswirkungen abdecken und zum Beispiel auch Schläge ins Leere, Streifschläge und harte Nahkämpfe ermöglichen. Fight Night Round 4 wird von EA Canada in Vancouver entwickelt und soll 2009 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal