Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Star Wars >

"Star Wars: The Force Unleashed": Interview mit Dan Wasson (1)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Star Wars: The Force Unleashed  

Entfesselte Macht: Interview mit Dan Wasson (1/3)

14.05.2008, 22:50 Uhr | Jürgen Kroder / jr

Dan Wasson (Bild: t-online.de)Dan Wasson (Bild: t-online.de)Als bekannt wurde, dass George Lucas keine neuen Star-Wars-Filme mit realen Schauspielern mehr drehen würde, war der Schock bei den Fans groß. Doch der Filmemacher schreibt die Geschichte um Darth Vader & Co. weiter. Allerdings nicht als Leinwand-Epos, sondern als Konsolen- und Handheld-Spiel. Knapp 20 Jahre liegen storytechnisch zwischen den Star-Wars-Episoden drei und vier. Was in dieser Zeit passiert, wird man in Star Wars: The Force Unleashed erleben.

Artikel-Show Stars Wars: The Force Unleashed - Infos zum Spiel
Foto-Show The Force Unleashed - Bilder aus dem ersten Trailer
Foto-Show Bilder aus dem dritten The Force Unleashed-Webdoc
Foto-Show Star Wars: The Force Unleashed - Webdoc 5
Unterhaltung

Lucas Arts arbeitet seit etwa vier Jahren mit Hunderten von Leuten an dem Action-Game. Während die Xbox 360- und Playstation 3-Fassungen intern in Los Angeles entwickelt werden, programmieren externe Studios in Australien und in den USA die Wii-, PS2-, PSP- und DS-Version. Dan Wasson koordiniert als Produzent die verschiedenen Umsetzungen. Wir haben ihn in München getroffen, um mit ihm über das Spiel, die Charaktere und George Lucas zu reden.

Download Star Wars: The Force Unleashed - Webdoc 5
Download Star Wars: The Force Unleashed - Webdoc 4
Download Star Wars: The Force Unleashed - Webdoc 3
Download Star Wars: The Force Unleashed - Webdoc 2
Download Star Wars: The Force Unleashed - Webdoc 1
Download Star Wars: The Force Unleashed - HD-Trailer

Die besten Actionspiele jetzt kaufen

www.t-online.de:
Du koordinierst die verschiedenen Umsetzungen von Star Wars: The Force Unleashed. Werden alle "großen" Fassungen (Xbox 360, Playstation 2 + 3 und Wii) das gleiche Game- und Leveldesign bieten?

Dan Wasson:
Nicht ganz. Das Leveldesign kann ziemlich verschieden ausfallen. In einer Version kämpft man gegen einen Rancor, in einer anderen gegen drei. Es gibt die gleiche Grundidee, die auch ähnlich aussieht, aber alle Entwicklungsstudios haben die Freiheit, etwas Eigenes zu machen.

www.t-online.de:
Wie kann man sich das Entstehen eines Levels vorstellen?

Dan Wasson:
Ein Beispiel: die Tie-Fighter-Produktionsanlage. Wir hatten eine Idee, wie sie aussehen soll, und ein paar Konzeptzeichnungen. Bei Lucas Arts legen wir fest, wie alles ungefähr aussehen soll: die Hangar, die Gänge. Und dann hat jedes Team seine Freiheiten, einen einzigartigen Look zu erschaffen.

www.t-online.de:
The Force Unleashed ist ein Mega-Projekt, an dem Hunderte kreativer Leute wie Grafiker, Programmierer oder Gamedesigner arbeiten. Doch der Ursprung von allem ist der Star-Wars-Erfinder George Lucas. Wie ist die Zusammenarbeit mit ihm?

Dan Wasson:
Wunderbar. Man muss bedenken, dass es das Star-Wars-Universum schon seit 30 Jahren gibt. Es gibt all die Regeln und die definierten Charaktere. George Lucas wollte für The Force Unleashed einen bunten, neuen Charakter. Er half uns, die Idee mit dem Schüler von Darth Vader herauszuarbeiten. Er legte auch fest, die Geschichte zwischen den Filmepisoden drei und vier zu platzieren, denn dazwischen liegen storytechnisch knapp 20 Jahre.

www.t-online.de:
George Lucas war also wirklich aktiv in den Designprozess involviert?

Dan Wasson:
Ja. Er half uns, die Geschichte und die Charaktere zu verstehen. Und er half uns, das Spiel wie Star Wars anfühlen zu lassen. Star Wars handelt nicht von Raumschiffen und Lichtschwerter, es handelt von Charakteren. Es nimmt uns auf die Reise und zeigt, was mit den Charakteren passiert. Der Schützling von Darth Vader startet als Schüler, man erlebt seine Aufgaben, doch mit der Zeit verändert er sich. George zeigte uns, wie man eine großartige Geschichte erzählt.

www.t-online.de:
Hat auch er die komplette Story geschrieben?

Dan Wasson:
Nein. Wir haben einen Autoren, Haden Blackman. Er hat schon die Geschichten für zahlreiche Star Wars-Comics und Abenteuer-Bücher geschrieben. Er ging zu George und kam mit den Kernelementen zurück. Dann schrieb er für das Entwicklungsteam die ersten Ideen nieder, darauf das Storyboard. Und schließlich arbeitete er die Charaktere wie den Androiden Proxy, die Pilotin Juno und den Jedi-Meister Rahm Kota heraus.

>> weiter zu Teil 2 von "Entfesselte Macht"

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal