Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wii: Trotz “GTA 4” bei den Verkäufen vorne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wii: Trotz “GTA 4” bei den Verkäufen vorne

16.05.2008, 11:50 Uhr

Wii Nintendo SpielekonsoleWii (Bild: Nintendo)Die Marktanalysten der NPD Group haben Hard- und Software-Verkaufszahlen für den US-Markt im April bekannt gegeben. Demnach hat der Start von GTA 4 noch keine nennenswerten Auswirkungen auf den Verkauf von Konsolen-Hardware gehabt. Obwohl sich der Blockbuster-Titel von Rockstar mehrere Millionen Mal verkauft hat, führt die Wii-Konsole die Verkaufscharts klar an. Im April wurden 188.000 Xbox 360 und 187.100 Playstation 3 verkauft, während das Nintendo-Gerät 714.200 Mal über die Ladentische ging. Zu beachten ist allerdings, dass GTA 4 Ende April erschienen ist und zum Zeitpunkt des Marktreports erst fünf Tage erhältlich war. Die Zahlen für den Mai werden also voraussichtlich ein Plus an verkaufter Hardware bei Sony und Microsoft erkennen lassen.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal