Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Top Spin 3": Tennis-Simulation für Xbox 360, PS3 und Wii

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Top Spin 3 | Tennis-Simulation | Xbox 360, PS3, Wii  

Sexy Tennis-Action

28.05.2008, 17:48 Uhr | Richard Löwenstein / jr

Top Spin 3 (Bild: 2K Sports)Top Spin 3 (Bild: 2K Sports)Mehr Star-Power geht nicht: Die neue Tennis-Simulation Top Spin 3 punktet mit fixen Tennis-Damen in knappen Röcken und mit durchtrainierten Kerls, die sich auf den berühmten Tennis-Courts duellieren. Unter anderem schlagen Maria Sharapova, Roger Federer und Tommy Haas auf - und sogar unser "Bobbele" Boris Becker gibt sein Comeback. Guckt man sich das Ganze näher an, sind der Promi-Auftrieb und die schicken Äußerlichkeiten in Top Spin 3 gar nicht spielentscheidend. Vielmehr verfolgt Hersteller Publisher 2K Sports ein höheres Ziel: Sport soll Spaß machen, Sport soll eine Herausforderung sein.

Artikel-Show Top Spin 3: So spielt es sich
Foto-Show Top Spin 3: Screenshots

#

#

Gutes Timing ist gefragt

Folgerichtig versteht sich Top Spin 3 als Simulation, die weg geht vom simplen Knöpfchen-Drücken, wie es beispielsweise Segas Virtua Tennis virtuos praktiziert. Stattdessen muss man die Kommandos in genau dem richtigen Sekunden-Bruchteil auslösen, um beispielsweise einen sauberen, schnellen Cross, Lob, Top-Spin oder Slice hinzukriegen. Und die Schläge sollte beherrschen, wer Karriere machen und die Spitze der Weltrangliste erobern will.

Auf dem Weg zur Weltspitze

Top Spin 3 (Bild: 2K Sports)Top Spin 3 (Bild: 2K Sports)Beim Start der Karriere fällt zunächst der hervorragend ausgestattete Tennis-Ass-Baukasten auf. Hier bastelt man sich seinen eigenen Court-Profi zusammen: Name, Körpermaße, Haare, Tätowierungen, Spielstil und vieles mehr, all das lässt sich mit ein paar Handgriffen festlegen. Wer will, kann mit einem 1,88 Meter großen, grünhaarigen Chinesen die Tenniswelt aufmischen. Danach folgen keine großen Überraschungen mehr: Top Spin 3 ist sehr geradlinig strukturiert. Man kämpft sich vom Status des Amateurs auf die Stufe "Herausforderer" empor, dann weiter in die Junior- und die Pro Tour, um schließlich als Legende vier Grand-Slam-Turniere zu gewinnen. Natürlich ist das Genrestandard, das kennt man. Doch bereits nach den ersten Runden, wenn man sich ein bisschen mit der Steuerung vertraut gemacht hat, ist der Ehrgeiz geweckt. Muss ja nicht gleich der Grand Slam sein; es motiviert auch ungemein, seinen Profi mit jedem Match- und Turniersieg verbesserte Werte zum Beispiel für Aufschlag oder Rückhand beizubringen. Schön: Das selbst gebastelte Tennis-Ass darf auch in Online-Partien und in Einzelmatches zum Einsatz kommen. Bis zu vier Spieler können sich im Mixed oder Doppel versuchen.

Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Games
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Die Feinheiten der Technik

Top Spin 3 (Bild: 2K Sports)Top Spin 3 (Bild: 2K Sports)Die Besonderheit an Top Spin 3 ist ganz klar die feinfühlige Steuerung. Schlag, Stärke, Richtung und Timing müssen perfekt abgestimmt sein. Die Aktionstasten führen normale Schläge, Slice, Top-Spin und Lob aus. Je nach Abstand und Position zum Ball und abhängig vom Timing fällt der Schlag anders aus. Neu ist, dass jetzt die Taste gedrückt gehalten werden muss, um sie im richtigen Zeitpunkt loszulassen. Je länger man die Taste hält, desto härter der Schlag. Wohlgemerkt, hier sind hundertstel Sekunden entscheidend! Entscheidend ist auch die Berücksichtigung des Schlagwinkels, damit der Ball tatsächlich in die gewünschte Richtung fliegt. Insgesamt eine Steuerung, die einem den Einstieg recht schwer macht, dafür aber nach jedem gelungenen Ballwechsel mit einem inneren Fest belohnt.

Form verbessert

Im Detail zeigt sich Top Spin 3 im Vergleich zu den Vorgängerspielen überarbeitet: Spieler erschöpfen schneller, laufen langsamer, machen häufiger Fehler und müssen genauer auf ihre Schlagposition achten. Steht man direkt in der Bahn des Balls, hat man kaum eine Chance, ihn zu treffen. Erst eine Position leicht versetzt links oder rechts vom Ball schafft die ideale Ausgangsposition für einen erfolgreichen Schlag. Es ist ein weiter Weg, um Roger Federer zu schlagen.

Fazit

Auch Teil drei der Top Spin-Reihe bleibt seiner Linie treu und bietet knallharte Filzballduelle. Wer mit dem etwas spröde präsentierten Rahmenprogramm leben kann, bekommt eine anspruchsvolle Tennis-Simulation mit herausfordernden Matches, großem Umfang und einer spitzenmäßigen Grafik. Der Wille, für den Sieg Zeit und Arbeit zu investieren, wird allerdings vorausgesetzt. Wer lediglich einen Tennis-Snack sucht, sollte Top Spin 3 meiden.


#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal