Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Kein Fehler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Fehler

29.05.2008, 14:26 Uhr | t-online.de

Auf den Schwierigkeitsgraden "Sehr Leicht" und "Leicht" sind Siege mit etwas Übung noch ohne einen Risikoschlag möglich. Nur die eigenen Fehler führen zur Niederlage. Ab der Stufe "Normal" darf man sich aber keine mehr leisten. Mit Geduld und Spuke klappen auch die Risikoschläge besser und es ist durchaus möglich, auch in höheren Stufen zu gewinnen. Dazu sollte man allerdings schon frustresistent sein und viel Zeit zum Üben mitbringen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal