Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Nerven behalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nerven behalten

29.05.2008, 14:26 Uhr | t-online.de

Der wahre Roger Federer ist für sein Timing und Stellungsspiel berühmt. Auch im Spiel sind beide Faktoren entscheidend für den Sieg. Gewünschte Taste drücken und halten, bis der Ball aufkommt, dann loslassen und mit dem linken Stick in die gewünschte Richtung zwingen. Klingt simpel, kostet einen in der Hitze des Gefechts aber jede Menge Nerven. Die Spieler spüren auch die Trägheit ihres Körpers deutlicher, beispielsweise sind Bälle gegen die Laufrichtung mit zunehmender Dauer der Partie immer schwerer zu erreichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017