Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gamesload: Downloads schonen das Klima

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamesload: Downloads schonen das Klima

05.06.2008, 14:10 Uhr

Spiel ohne Namen (Bild: Gamesload)Spiel ohne Namen (Bild: Gamesload)Dass Beiträge zum Umweltschutz auch einfach sein können, zeigt das Spiele-Download-Portal Gamesload. Beispielsweise kann ein Kunde, der ein Spiel im Internet herunterlädt, im Vergleich zum Kauf einer CD-ROM mehr als 80 Prozent an CO2 einsparen. Das hat eine Studie ergeben, die Gamesload bei einem Anbieter von Klimaneutral-Dienstleistungen in Auftrag gegeben hat. First Climate, deren Basisdaten für die Emissionsberechnung zudem vom unabhängigen Öko-Institut überprüft wurden, hat die CO2-Bilanz zwischen Download und CD verglichen: Die Herstellung einer CD-ROM, ihre Verpackung, Booklet und Lieferwege sind demnach wesentlich belastender für die Umwelt als der Stromverbrauch von Server, Home-PC und Monitor beim Download.

Gewinnspiel zu grünem Online-Game

Passend dazu veröffentlicht Gamesload ein originelles Onlinegame, das auf das Thema Umwelt aufmerksam macht: Der Spieler muss möglichst viele Kühe durch ein Loch in der Atmosphäre in den Weltraum katapultieren. Gelingt es dem Spieler nicht, die wiederkäuenden Klimakiller loszuwerden, wächst der schädigende Gülleberg auf dem Boden. Was zum umweltschonenden Spielspaß jetzt nur noch fehlt, ist der passende Name. Die User sind aufgerufen, einen witzigen Titel für das Game zu finden. Auf der Internetseite www.gamesload.de/spiel_ohne_namen läuft derzeit ein "Cow-ntdown" bis zum Spielstart am 12. Juni 2008. Die kreativste Idee prämiert Gamesload mit einem grünen Arbeitsplatz.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal