Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Limbo of the Lost": Adventure kopiert "Oblivion"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Limbo of the Lost": Adventure kopiert "Oblivion"

13.06.2008, 10:41 Uhr

The Elder Scrolls IV: Oblivion (Bild: Bethesda)The Elder Scrolls IV: Oblivion (Bild: Bethesda)Kaum gestartet und schon wieder vom Markt genommen: Das Adventure Limbo of the Lost wird auf Wunsch der Entwickler schon wenige Tage nach der Veröffentlichung nicht mehr erhältlich sein. Der Grund: Auf Basis einiger Screenshots aus dem Spiel fand das Magazin „Game Plasma“ eine 98-prozentige Übereinstimmung des Settings mit Spielen wie The Elder Scrolls IV: Oblivion und Thief: Deadly Shadows heraus. Darauf gab Tri Synergy, der Entwickler von Limbo of the Lost, bekannt, dass man das Spiel mit sofortiger Wirkung aus dem Handel nehme. Man wäre über die Ähnlichkeit schockiert, ließ Tri Synergy verlauten. Zudem betonte das Unternehmen, keine Kenntnisse über die Plagiate gehabt zu haben.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal