Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony im Kampf gegen PSP-Raubkopierer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony: Kampf gegen PSP-Raubkopierer

20.06.2008, 10:20 Uhr

Playstation Portable (Bild: Sony )Playstation Portable (Bild: Sony )David Reeves, Chef von Sony Computer Entertainment Europe, hat gegenüber dem Magazin "MCV" ein härteres Vorgehen gegen Schwarzkopierer angekündigt. Im Falle der tragbaren PSP habe man ein Problem mit illegalen Kopien und wisse dies auch, so Reeves. Man kenne die Methoden der Software-Piraten, ließ er zudem wissen. Sony Europa werde dem bald mit harten Maßnahmen und ungewöhnlichen Methoden entgegentreten. Illegale Kopien sind auf der PSP nicht neu. Einen Kopierschutz stellt das Format der UMD-Disk da, die nur Sony produzieren kann. Mithilfe von Memory-Sticks und entsprechender Software können Schwarzkopierer diesen Schutz jedoch umgehen.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal