Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Mass Effect": Rollenspiel für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Mass Effect | Rollenspiel | PC  

In den Weiten der Galaxie

20.06.2008, 16:58 Uhr | Medienagentur plassma / vb / jr, t-online.de

Mass Effect (Bild: Bioware)Mass Effect (Bild: Bioware)Das neue PC-Rollenspiel von Erfolgs-Entwickler Bioware (Star Wars: Knights of the Old Republic) heimste im letzten Herbst auf der Xbox 360 viel Lob ein. Mit Mass Effect erschien das erste wirkliche Next-Gen-Rollenspiel, das dank kinoreifer Inszenierung in Sachen Präsentation und Erzählweise neue Maßstäbe setzte. Inzwischen ist das Spiel auch für den PC erhältlich.

Doch Bioware wäre nicht Bioware, wenn sie den Rollenspiel-Fans eine lieblose PC-Portierung vorsetzen würden. Vor allem die Steuerung wurde erstklassig an die Maus- und Tastatur-Kombination angepasst, und auch die Menüs sind größtenteils neu designt, um für bessere Übersicht zu sorgen. Insgesamt lässt sich Mass Effect auf dem PC daher schon ein wenig besser steuern als auf der Xbox 360.

Artikel-Show Mass Effect: So spielt es sich
Gamesload Mass Effect jetzt kaufen
Gamesload Die besten Rollenspiele jetzt kaufen
Gamesload Mass Effect 3 kaufen

Erst denken, dann schießen

Mass Effect (Bild: Bioware)Mass Effect (Bild: Bioware)Abgesehen von den technischen Änderungen bietet die PC-Version inhaltlich dieselben spannenden Abenteuer wie auf der Konsole. Nach der Erschaffung des Helden, der neutral im Spiel als Commander Shepard angesprochen wird, findet man sich gleich mitten im ersten Einsatz und soll auf einem unerforschten Planeten nach einem Artefakt suchen. Schon sehr bald kommt es zum ersten Feindkontakt. Hier zeigt sich bereits, dass Mass Effect mit seinen Baller-Sequenzen deutlich actionreicher daherkommt, als man es von einem Rollenspiel erwartet. Auch wenn sich die Schießereien nicht ganz so perfekt spielen wie in einem typischen Ego-Shooter, sorgen sie für viel Spannung und Dramatik. Taktische Elemente gibt es obendrein, denn jeder Charakter in der dreiköpfigen Gruppe beherrscht bestimmte Fähigkeiten, die man schnell im Kampf abrufen darf.

Tests & Previews Mafia 2
Tests & Previews Lego Indiana Jones
Tests & Previews Stronghold Crusader Extreme


Zuhören statt spielen

Mass Effect (Bild: Bioware)Mass Effect (Bild: Bioware)Den Großteil der Spielzeit verbringt der Spieler allerdings nicht in Kämpfen, sondern in Gesprächen. In technisch hochwertigen Zwischensequenzen erfährt man immer neue Details der Story. Schon nach kurzer Warmlaufphase wird die Handlung schön dramatisch, und der Spieler ist mit Commander Shepard mittendrin. Durch ein intelligentes Antwortensystem darf der Spieler nämlich während der Gespräche sein Gegenüber auf bestimmte Themen aufmerksam machen oder versuchen, ihn zu überzeugen. Manche Dialog-Optionen lassen sich nur dann wählen, wenn der Held in verschiedenen Bereichen seiner Eigenschaften hohe Werte besitzt. Trotz der Eingriffsmöglichkeiten ist man bei Mass Effect aber häufig zum Zuhören und Zusehen verdammt. Wegen der beeindruckenden Grafik bei der Charakterdarstellung und der famosen deutschen Sprachausgabe folgt man den Dialogen zwar gerne, dennoch wünscht man sich in bestimmten Situationen, einzelne Textzeilen wenigstens überspringen zu können.

Tests & Previews Top Spin 3: Sexy Tennis-Action
Tests & Previews Die Sims 3
Tests & Previews Die Siedler 3: Aufbruch der Kulturen

Zu schnell durch

Mass Effect (Bild: Bioware)Mass Effect (Bild: Bioware)Für ein Rollenspiel ist Mass Effect leider nicht all zu umfangreich. Wer sich allein auf die Haupthandlung stürzt, wird das Sternenepos, welches als Auftakt einer Trilogie geplant ist, in gut zehn Stunden durch haben. Viele Nebenaufgaben verlängern die Spielzeit, wobei deren Qualität äußerst wechselhaft ist und allgemein nicht mit der spannenden Hauptgeschichte mithalten kann.

Fazit

Bioware hat wie schon damals bei Knights of the Old Republic der PC-Umsetzung von Mass Effect viel Aufmerksamkeit geschenkt und Menüs sowie die Steuerung sinnvoll an die Computer-Voraussetzungen angepasst. Grundsätzlich kommt das sehr cineastisch angehauchte Spiel aber auf einem großen Fernseher besser rüber als auf einem kleineren Computerbildschirm. Enttäuscht mögen Rollenspiel-Fans sein, die sich Mass Effect spielerisch etwas anspruchs- und gehaltvoller vorgestellt haben. Die Spielwelt ist auch nur auf den ersten Blick wirklich groß. Ein tolles Rollenspiel mit einer dramatischen Handlung ist Mass Effect aber auf jeden Fall.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal