Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Das Schwarze Auge: Drakensang": Rollenspiel für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Das Schwarze Auge: Drakensang | Rollenspiel | PC  

Rückkehr ins Abenteuerland

04.08.2008, 17:25 Uhr | Medienagentur plassma / jr

DSA: Drakensang (Bild: dtp)DSA: Drakensang (Bild: dtp)Trotz vielfältiger multimedialer Ablenkungsmöglichkeiten gibt es immer noch viele Menschen, die sich regelmäßig treffen, um gemeinsam an einen Tisch sitzend das Pen & Paper-Rollenspiel Das Schwarze Auge (DSA) zu spielen. Doch auch bei der Rollenspiel-Fraktion auf dem PC herrscht gerade eitel Sonnenschein: Nach über zehn Jahren Abstinenz ist mit Das Schwarze Auge: Drakensang jetzt endlich wieder ein PC-Rollenspiel auf dem Markt, das auf dem in Deutschland höchst beliebten, seit 1984 in unzähligen Varianten erfolgreichen DSA-Regelwerk basiert.

Download Drakensang-Demo
Artikel-Show DSA Drakensang: So spielt es sich

Mord in der Fantasy-Welt

Das Schwarze Auge: Drakensang (Bild: dtp)Das Schwarze Auge: Drakensang (Bild: dtp)Nach dem Tutorial im friedlichen Dörfchen Avestreu wird man gleich mit einer eine Mord-Geschichte konfrontiert, die der Ruhe im Handelsstädtchen Ferdok ein abruptes Ende setzt. Hinter der biederen Fassade treiben finstere Gestalten ihr Unwesen. Auch Drachen und ein mysteriöser Magier sind mit von der Partie. Der Spieler und seine Freunde bemühen sich um die Aufklärung der Gewalttaten. Während Einsteiger mit vorgefertigten Helden sofort die Geschichte in Angriff nehmen dürfen, können erfahrene PC-Abenteurer ihren Charakter völlig individuell gestalten. Über 40 Zaubersprüche, mehr als 30 Talente und fast 40 Sonderfertigkeiten eröffnen einem große Freiräume bei der Charaktergestaltung der Heldenfigur. Eine gute Idee ist auch die Verbindung zwischen PC- und Pen & Paper-Rollenspiel, die unter anderem durch den im Zweimonats-Rhythmus erscheinenden "Aventurischen Bote" hergestellt wird. Die Geschichte von Drakensang wird durch die Postille begleitet, zudem werden die Spieler durch das Magazin auf wichtige neuen Entwicklungen hingewiesen. Aber auch die Städte spielen eine wichtige Rolle. Hier erhält man bei NPCs (Nicht-Spieler-Charakteren) neue Aufträge oder erfährt Wissenswertes über die Region.

Tests & Previews Prince of Persia
Tests & Previews Need for Speed Undercover

Taktisches Vorgehen

Das Schwarze Auge: Drakensang (Bild: dtp)Das Schwarze Auge: Drakensang (Bild: dtp)Im Spielverlauf wird der per Maus und Tastatur gesteuerte Held nur selten alleine durch die Landschaften streifen. Im Rahmen der umfangreichen, vielschichtigen Story schließen sich der eigenen Party etliche Kämpfer an. Insgesamt kann die Spielergruppe aus vier Leuten bestehen. Dazu kommen beschworene Kreaturen und temporäre Verbündete als kurzfristige Helfer. Da die Kameraden ihre eigene Hintergrundgeschichte haben und über unterschiedliche Stärken und Schwächen verfügen, gehört es zu den Aufgaben des Spielers, seine Gruppe situationsbezogen zusammen zu stellen. Das ist auch deshalb notwendig, weil die Kämpfe deutlich taktischer geführt werden, als man es beispielsweise von einem Gothic 3 her kennt. Dabei spricht das Kampfsystem spricht ebenfalls eher echte Rollenspieler an als klassische Action-Spieler. Zu jeder Zeit darf man die Auseinandersetzungen gegen Banditen, Wölfe oder Drache oder andere aus dem DSA-Universum bekannte Nervensägen wie Tatzelwürmer, Oger, Gruftasseln und Dschinns pausieren und seiner Heldengruppe Anweisungen geben. Die sind bitter nötig, denn die künstliche Intelligenz der Mitstreiter ist alles andere als hoch. Selbst beim Erkunden der Landschaft bleiben die Begleiter gerne mal an Brücken oder Steinvorsprüngen hängen. Ganz schlimm ist dies in engen Höhlen. Hier versagt dann auch die träge reagierende Kamera vollends.

Tests & Previews Flusi: Mega-Airport Frankfurt/Main
Downloads Die besten Freeware-Abenteuer und Rollenspiele laden

Für Rollenspiel-Könner

Für das neue PC-Spiel-Abenteuer in der Fantasy-Welt Aventurien mussten die Entwickler von Radon Labs aus Berlin die Regeln ein wenig anpassen. Das Grundprinzip mit dem Auswürfeln von Aktionen bleibt aber erhalten. Freilich bekommt der normale Spieler davon eher wenig mit. Denn ob ein Schloss geknackt werden kann oder nicht, sieht er direkt in der Spielwelt in Form einer kleinen Bildschirmnachricht. Wer mag, kann sich aber die dahinter stehenden Berechnungen auch anzeigen lassen. Die Entwickler haben sich große Mühe gegeben, Drakensang einsteigerfreundlich zu gestalten. Gelungen ist das nur in Ansätzen. Positiv: Es gibt sehr ausführliche Menüs und lange Infotexte zu fast jedem Gegenstand. Etliche Komfort-Funktionen aus anderen Genre-Vertretern fehlen jedoch. Eine Schnellreise-Funktion sucht man vergeblich wie das automatische Aufleveln der Charaktere. Nach jedem Stufenaufstieg müssen die zahlreichen Attribute der bis zu vier Party-Mitglieder gleichzeitig per Hand erhöht werden. Auch das DSA-Regelwerk sollte der interessierte Spieler zumindest in Ansätzen kennen oder zumindest bereit sein, sich einzuarbeiten. Dank des informativen Handbuchs kann man sich jederzeit fehlendes Wissen aneignen. Zudem hilft im Spiel das per rechter Maustaste aufrufbare Kontextmenü beim Umgang mit anderen Figuren und Gegenständen weiter.

Cheats & Tricks Die besten Tipps zu Drakensang

Künstlich gestreckt

Das Schwarze Auge: Drakensang (Bild: dtp)Das Schwarze Auge: Drakensang (Bild: dtp)Die Spielwelt Aventuriens besteht aus mehreren Teilen, die nach und nach erkundet werden können. Die einzelnen Umgebungen sind dabei recht klein gehalten, so dass die Welt längst nicht so stimmig wirkt wie etwa in Gothic 3. Dafür überzeugen die abwechslungsreichen Quests. Allerdings muss man für die Lösung der Aufgaben nicht selten viel in der Spielwelt herumlaufen. Und da die Geschwindigkeit der Helden eher langsam ist, sitzt man oft gelangweilt vor dem Bildschirm. So kommt Drakensang zwar auf eine stattliche Zahl von etwa 35 bis 40 Spielstunden, doch ein wenig komprimierter wäre das Ganze zweifellos besser gewesen.

Fazit

Für Fans der Pen & Paper-Vorlage geht mit Das Schwarze Auge: Drakensang ein Traum in Erfüllung. Das Regelwerk wird gekonnt in das Spiel eingebaut, und alles wirkt in sich stimmig. Vor allem die Quests sowie die Story überzeugen. Auf der anderen Seite eignet sich das Spiel für Gelegenheitsspieler nur bedingt und verlangt den Spielern einiges an Experimentierfreunde und Durchhaltevermögen ab. Optisch wie akustisch ist das Ganze ordentlich in Szene gesetzt; auch wenn im Jahr 2008 sicherlich mehr möglich gewesen wäre. Wer ein richtig klassisches Rollenspiel mit taktischen Kämpfen und komplexem Regelwerk sucht, der wird mit Drakensang etliche unterhaltsame Spielstunden verbringen und über einige Leerlaufphasen gerne hinwegsehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal