Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Metal Gear Solid 4: Guns Of The Patriots

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Metal Gear Solid 4: Guns Of The Patriots

08.07.2008, 14:48 Uhr

Bereits Metal Gear Solid-Serie für die PSone gilt als einer der Referenztitel, wenn es um gute und sinnvolle Vibrationen geht. Serienschöpfer Hideo Kojima war zunächst tief enttäuscht über die mangelnde Möglichkeit des PS3-Rüttel-Pads, doch letztlich übertrifft Metal Gear Solid 4: Guns Of The Patriots sämtliche Vorgänger noch einmal. Der Dualshock 3 vibriert mit jedem Schuss, jeder Explosion, ja beinahe sogar mit jedem Herzschlag des gealterten Superhelden Solid Snake. An einer Stelle nimmt das Spiel in einer Szene sogar deutlichen Bezug auf den neuen Controller und variiert vom üblichen Geschehen.

Rumble-Wertung: 5/5

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal