Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"GT Academy": Gamergirls auf der Überholspur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rennfahrer-Qualifikation auf der PS3  

Gamergirls auf der Überholspur

09.07.2008, 15:37 Uhr | Volker Bonacker

GT Academy (Bild: Sony)GT Academy (Bild: Sony)Gentlewomen, start your engines! Die GT Academy läuft auf Hochtouren. In wenigen Tagen ist die erste Phase der Qualifikation des Turniers auch schon vorbei. Bis zum 17. Juli laufen die Rennen noch, danach tragen die 20 schnellsten Fahrer die „National Finals“ aus. Hier können nur drei Fahrer gewinnen, die dann die nächste Etappe im englischen Silverstone bestreiten, bevor der finale Sieger ermittelt wird und den Weg ins Fahrerlager und das 24-Stunden-Rennen von Dubai antritt.

Bis dahin ist es jedoch noch ein weiter Weg und so wird weiterhin um hundertstel Sekunden und perfekte Drifts auf der Qualifikationsstrecke Eiger Nordwand gekämpft. Auch von Nora und Dai-Lee, zwei Redakteurinnen beim Online-Magazin „GamerGirls“. Dabei haben die Fahrerinnen den gleichen Traum wie alle GT Academy-Teilnehmer: Eine Platzierung in den Top 20. Der Weg bis dorthin ist jedoch alles andere als einfach, wie Nora und Dai-Lee im „GamerGirls“-Blog regelmäßig berichten. Grund genug, zwei der wohl außergewöhnlichsten Rennteilnehmerinnen hier vorzustellen.

Spiele-Magazin GT Academy in der heißen Phase
Test Gran Turismo 5 Prologue: Heißmacher mit 600 PS
Foto-Show GT5 Prologue: Der Formel-1-Bolide von Ferrari
Interview GT-Boss Kazunori Yamauchi über geheime Features in GT5
Artikel-Show GT5 Prologue: So spielt sich es sich

Langjährige Spielerfahrung

Dai-Lee (Bild: GamerGirls)Dai-Lee (Bild: GamerGirls)Nora ist neben dem Job als Journalistin gelernte Fachinformatikerin. Seit Windows 95-Zeiten ist die 23-Jährige mit Computern vertraut, Konsolen kamen später dazu. Trotz Hang zum Rollenspiel Ultima IX hat sie ein Faible für Rennspiele und damit auch für den PS3-Referenz-Racer GT 5 Prologue. Die Herausforderung und die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen, waren ihre Gründe für die Teilnahme an der GT Academy. Dai-Lees Spieler-Lebenslauf sieht ähnlich aus. Seit den Tagen der NES-Konsole hat sich die 22-Jährige verschiedenen Genres verschrieben und im März dieses Jahres das Online-Magazin "GamerGirls" gegründet, dass sich speziell an Spielerinnen richtet.

Langer Weg zur Spitze

Nora (Bild: GamerGirls)Nora (Bild: GamerGirls)Bisher schlagen sich Nora und Daii-Lee tapfer, ihre aktuellen Bestzeiten der Eiger Nordwand-Strecke sind 1:31.564 beziehungsweise 1:29.579 Minuten. Das ist zunächst einmal recht eindrucksvoll, reicht für eine Top-Platzierung aber noch lange nicht. Die hält derzeit der Fahrer mit dem Namen „l1a2r3“, der die Strecke in 1:20.399 Minuten bewältigt hat. Obwohl nur wenige Sekunden zwischen den beiden liegen, sind die Fahrerinnen auf einem Platz zwischen 1000 und 1500. Aufgeben kommt aber nicht in Frage. Stattdessen trainiert Nora an Wochenenden mindestens eine Stunde pro Tag, während Dai-Lee zwei bis dreimal die Woche für eine dreiviertel Stunde aufs Gaspedal drückt, um jede der Kurven zu optimieren.

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Problemfall Nissan

Eiger Nordwand (Bild: Sony)Eiger Nordwand (Bild: Sony)Das ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört. Vor allem die Nissan Fairlady Z macht den Fahrerinnen Probleme, da der Wagen zu leicht ins Schleudern gerät. Die Kurven zu Beginn der Strecke haben es ebenfalls in sich. Wer hier nicht perfekt bremst, lenkt und rechtzeitig wieder auf das Gaspedal tritt, hat es schwer. Die Eiger Nordwand kann in der Qualifikation nur mit der Nissan Fiarlady Z gefahren werden, um allen Spielern gleiche Chancen einzuräumen. Um zu trainieren, verwendet Nora einen so genannten „Ghost“, also eine Aufzeichnung vom Rennen eines anderen Spielers. Diese lässt sich bequem über die Internet-Anbindung auf die PS3 laden und kann dann nachgefahren werden. Es reicht also eigentlich, den Geist des besten Fahrers herunterzuladen und ihn zu überholen, um der neue Erstplatzierte zu sein. Dai-Lee schwört bei gewissen Abschnitten dennoch auf ihre eigene Taktik und versucht, die Strecke auswendig zu lernen.

Neidische Jungs

Gran Turismo 5 (Bild: Sony)Gran Turismo 5 (Bild: Sony)Ob es sich beim schnellsten Fahrer überhaupt um einen männlichen Spieler handelt, ist nicht bekannt. Frauen sind in der GT Academy vermutlich in der Minderheit, deshalb aber noch lange keine schlechteren Fahrer, wie Nora und Dai-Lee beweisen. Letztlich wollen die beiden mit ihrer Teilnahme an den Rennen auch das alte Klischee abschaffen, dass Frauen keine Rennspiele mögen. Denn beide passen bestens zusammen, auch wenn das einige Jungs, die von den beiden abgehängt wurden, nicht so recht wahrhaben wollen. Zumindest war es einigen davon sehr peinlich, von einer Frau überrundet zu werden, wie Nora und Dai-Lee unisono berichten. Noch sind aber einige Tage Zeit, um wieder auf Überholkurs zu gehen. Auch für Nora und Dai-Lee, die von einem Platz auf dem Treppchen zwar noch einige Sekunden entfernt sind, deshalb aber noch lange nicht die Motoren ausmachen.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal