Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

US-Markt: Wii hängt Xbox 360 ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Markt: Wii hängt Xbox 360 ab

18.07.2008, 15:41 Uhr

Wii Nintendo SpielekonsoleWii (Bild: Nintendo)Das US-Marktforschungsinstitut NPD hat aktuelle Verkaufszahlen vorgelegt, laut denen die Wii-Konsole von Nintendo die Xbox 360 von Microsoft in den USA erstmals auch bei den absoluten Verkaufszahlen abgehängt hat. Nach NPD-Angaben hat sich die Wii im Monat Juni rund 660.000 Mal verkauft, womit nun 10,9 Millionen Konsolen in den US-Haushalten stehen. Microsoft konnte dagegen nur 220.000 Xbox 360-Geräte absetzen. Noch im Mai hatte der Konzern verkündet, seit dem Start rund zehn Millionen Xbox 360 auf den US-Markt gebracht zu haben. Rechnet man diese Summe zu den Verkaufszahlen vom Juni, zeigt sich, dass die Wii die Xbox 360 in Hinblick auf die gesamten Verkäufe überholt hat.

News Xbox 360: Angriff auf die Wohnzimmer
News Xbox 360: Preissenkung und größere Festplatte

Hoher Zuwachs dank Solid Snake

Playstation 3 (Bild: Sony)Playstation 3 (Bild: Sony)Auf dem dritten Platz der Gesamtverkäufe rangiert weiterhin Sonys Playstation 3. Hier gibt es jedoch einen Zuwachs der Hardware-Verkäufe um stolze 94 Prozent zu vermelden. Der Grund hierfür ist Metal Gear Solid 4. Das Hit-Spiel wird im Bundle mit der Konsole verkauft und sorgte somit für die deutlich gestiegenen Absatzzahlen. Allein im Juni gingen über 405.000 PS3-Konsolen über die Ladentische. MGS 4 ist gleichzeitig das meistverkaufte Spiel des Monats und löst damit Rockstars GTA 4 ab.

Hardware Sparsamer und leiser: Sonys neue PS3
Hardware Dualshock 3 im Praxistest
Shopping Sonys High-End-Konsole jetzt kaufen

#

#

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal