Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Command & Conquer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Command & Conquer

22.07.2008, 14:04 Uhr

Kane hat keinen Nachnamen, aber dafür eine treue Gefolgschaft: Die finstere "Bruderschaft von Nod" kämpft in einer alternativen Zukunft um die Vorherrschaft auf der Erde, ihre Feinde sind die Truppen der Globalen Defensiv Initiative, kurz GDI. Kane schreckt während der Feldzüge auch nicht davor zurück, seine eigenen Leute zu opfern, aber als moderner Messias kann er sich so etwas wohl erlauben. Wer der charismatische Bursche wirklich ist, konnten selbst zwölf Jahre Command & Conquer nicht schlüssig klären. Trotzdem ist der Anführer ein Gegenspieler, den man immer wieder gerne sieht. Für ein bleihaltiges Treffen empfehlen wir Command & Conquer 3: Kanes Rache.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017