Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo: Verkaufsverbot für Controller droht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo: Verkaufsverbot für Controller droht

23.07.2008, 18:00 Uhr

Wii Nintendo SpielekonsoleWii (Bild: Nintendo)Nach einer juristischen Niederlage im Patentverfahren um Controller-Technik vor einem Bundesgericht in Lufkin (Texas) droht Nintendo in den USA ein Verkaufsverbot. In den umstrittenen Patenten geht es um Controller, die gleichzeitig bis zu sechs Bewegungsabläufe steuern können. Betroffen vom Urteilspruch sind der als Add-On für die Wii angebotene "Classic Controller" sowie die nicht mehr hergestellten Wavebird- und Gamecube-Controller. Dagegen ist der zusammen mit der aktuellen Nintendo-Spielkonsole ausgelieferte Wiimote-Controller außen vor. Dieser setzt auf eine andere Steuerungstechnik mit Bewegungssensoren.

Nintendo hat bereits angekündigt, gegen das Urteil Berufung einlegen zu wollen. Bis darüber entschieden ist, wird das Verkaufsverbot ausgesetzt, allerdings müssen finanzielle Sicherheitsleistungen hinterlegt werden.


#

#

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal