Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Skate": Nachfolger zum Jahresende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Skate": Nachfolger zum Jahresende

28.07.2008, 10:38 Uhr

Skate (Bild: EA)Skate (Bild: EA)Das US-Spielemagazin „EGM“ hat erste Details zum kommenden Skate-Spiel von EA. Das Sequel wird erneut in der Stadt San Vanelona spielen und fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils stattfinden. Die Stadt wurde zu Teilen neu aufgebaut, Kenner des Vorgängers sollen sich jedoch auch in Skate 2 gut zurechtfinden. EA verspricht zudem, dass es keine Ladezeiten mehr geben wird. Skate 2 soll bereits zum Jahresende für PS3 und Xbox 360 erhältlich sein, über einen Charakter-Editor verfügen und erstmals auch die Möglichkeit bieten, die Stadt per Fuß zu erkunden, etwa um Objekte zu verschieben oder neue Gegenden zu erkunden.

#

#

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal