Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Sandsack-Barrieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sandsack-Barrieren

29.07.2008, 16:24 Uhr

Wer seine Basis im Original-Command & Conquer in aller Ruhe ausbauen wollte, ohne dabei von gegnerischen Armeen überrascht zu werden, konnte mit wenig Geld viel erreichen. Der Trick: Einfach in Basis-Nähe eine Mauer aus Sandsäcken errichten, an der die Truppen des Feindes nicht vorbeikommen können. Da die Gegner-KI den Sandsack nicht angriff, blieben Mammuts, Panzer und Truppen des Feindes einfach davor stehen und fuhren nicht weiter. So wurde manche knifflige Verteidigungs-Mission zum wahren Kinderspiel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal