Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony: Konsolensparte macht Gewinn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony: Spielesparte macht Gewinn

30.07.2008, 10:59 Uhr

Sonys aktuelles Konsolen-Lineup (Bild: Sony)Sonys aktuelles Konsolen-Lineup (Bild: Sony)Die Konsolensparte des japanisch- en Elektronik- und Medienkonzerns Sony hat erstmals seit der Einführung der Playstation 3 wieder die Gewinnzone erreicht. Dies geht aus den Ergebnissen des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2008/2009 hervor. Demnach konnte Sony Computer Entertainment (SCE) einen Gewinn in Höhe von knapp 32 Millionen Euro erwirtschaften, während Analysten mit einem Verlust von 45 Millionen Euro gerechnet hatten. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres musste man noch einen Verlust in Höhe von 173 Millionen Euro verkraften.

News Playstation 3: Milliardenverlust für Sony?

Starker Zuwachs bei Konsolen-Hardware

Positiv entwickelten sich aus Sicht Sonys auch die Hardware- verkaufszahlen. Mit 1,56 Millionen an den Handel ausgelieferten Playstation 3 konnte man den Absatz im vergleich zum Vorjahresquartal um 860.000 Einheiten steigern. Weltweit lieferte Sony bis Ende Juni 2008 fast 14,5 Millionen PS3-Konsolen aus, bis März 2009 sollen zehn weitere Millionen folgen. Auch die PSP verzeichnete kräftige Zuwächse bei den Absatzzahlen. Über 3,7 Millionen der portablen Spielekonsolen wurden an den Handel geliefert, eine Steigerung um 1,59 Millionen Einheiten. Die Playstation 2 scheint ihren Zenith dagegen langsam überschritten zu haben. Lediglich 1,51 Millionen Exemplare der Traditions-Konsole wurden abgesetzt. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es noch 2,66 Millionen Stück gewesen.

Enttäuschendes Gesamtergebnis

Trotz des positiven Ergebnisses der Konsolensparte dürfte in Sonys Führungsetage nicht gerade Feierlaune herrschen: Der Gewinn brach konzernweit von 393 Millionen Euro um 47 Prozent auf 207 Millionen Euro ein. Damit lag das Ergebnis weit unter den Prognosen der Analysten, die ein positives Ergebnis in Höhe von 307 Millionen Euro vorausgesagt hatten. Schuld am schlechten Ergebnis sind nach Angaben Sonys der starke Yen sowie Probleme in der Elektroniksparte.


#

#

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal