Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

QuakeCon: Id Software spricht über "Rage" und "Doom 4"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Id Software plaudert über "Rage" und "Doom 4"

01.08.2008, 12:11 Uhr

Logo der Spiele-Schmiede Id Software (Bild: Id Software)Logo der Spiele-Schmiede Id Software (Bild: Id Software)Im Rahmen von Id Softwares Hausmesse Quakecon, die derzeit in Dallas (US-Bundesstaat Texas) stattfindet plauderten die Entwickler ausführlich über ihre derzeit in der Mache befindlichen Projekte. Dazu gehören auch der Action-Shooter Rage sowie der Horror-Shooter Doom 4. Ersterer basiert auf der neuen Id-Tech-5-Engine und wird nach Aussagen von Id Softwares Technik-Guru John Carmack vermutlich auf der Xbox 360 schlechter aussehen als auf der Playstation 3 oder dem PC.


Platznöte auf der Xbox 360

Der Grund ist laut Carmack jedoch nicht in die fehlende Hardware-Power der Microsoft-Konsole, sondern die Komprimierung, die nötig sei um Rage auf zwei doppelschichtige DVDs (je 8,5 GB Kapazität) zu quetschen. Die naheliegende Lösung, das Spiel einfach auf drei DVDs auszuliefern, kommt Carmack zufolge aber nicht infrage, da die Lizenzgebühren für eine dritte DVD auf der Xbox 360 zu hoch wären. Eine solche Lösung lohne sich dann nicht mehr. Bei der Playstation 3 ist mit derartigen Problemen nicht zu rechnen. Alle Spiele für Sonys aktuelle Konsole werden auf Blu-Ray-Discs ausgeliefert, die über eine Kapazität von insgesamt 50 GB verfügen. Die PC-Version wird aller Voraussicht nach auf drei DVDs oder einer Blu-Ray-Disc in den Handel kommen.

Doom 4 noch prächtiger als Rage

Auch zum kommenden Horror-Shooter Doom 4 ließ Carmack einige Anmerkungen fallen, ohne dabei jedoch allzu sehr ins Detail zu gehen. Er lies immerhin durchblicken, dass Doom 4 die dreifache Grafik-Pracht bieten soll wie Rage, das seinerseits bereits alles andere als ein hässliches Entlein ist. Möglich werde das, da Doom 4 lediglich auf 30 Bilder pro Sekunde (fps) ausgelegt sei, Rage hingegen auf 60 Bilder. Die dadurch frei werdenden Hardware-Ressourcen könne man deshalb in einen noch höheren Detailgrad investieren.

PC wird Lichtjahre voraus sein

Zwar gab Carmack keinen konkreten Release-Termin für Doom 4 bekannt, eine seiner Aussagen lässt jedoch vermuten, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis die Arbeiten an Doom 4 abgeschlossen sind. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Spiels soll der PC in punkto Leistungsfähigkeit den Konsolen "um Lichtjahre voraus" sein. Da momentan der PC und die aktuelle Konsolengeneration auf ziemlich gleicher Augenhöhe liegen, kann man daraus schließen, dass Doom 4 frühestens 2009, oder möglicherweise sogar erst 2010 erscheinen wird.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal