Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Xbox Live Gold": Konsoleros müssen weiter zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Xbox Live Gold": Konsoleros müssen weiter zahlen

04.08.2008, 13:42 Uhr

Xbox 360 MicrosoftXbox 360 (Bild: Microsoft)Nachdem Microsoft die Games for Windows Live Gold-Mitgliedschaft für PC-Spieler vor kurzem gebührenfrei gestellt hatte, um die Attraktivität des Dienstes zu erhöhen, waren Gerüchte aufgekommen, denen zufolge auch die Konsolenspieler-Fraktion auf eine solche Maßnahme hoffen könnte. Dem hat Microsoft jetzt eine klare Absage erteilt: “Für nur ein paar Euro im Monat bekommen Xbox Live Gold Mitglieder Zugang zu dem besten Online-Gaming-Network in der ganzen Industrie, die Möglichkeit unzählige Demos zu spielen und anzuschauen und unzählige Trailer eher zu sehen als der Rest der Spiele Community, und zusätzlich Video Chat und Messaging. Mit dem neuen Update, dass im Herbst kommen wird geben wir noch mehr Gründe dafür, dass der Xbox Live Gold-Service sein Geld absolut wert ist!“


News Xbox 360: Preissenkung und größere Festplatte
Spiele-Magazin Microsoft: Games für Windows Live gratis
Spiele-Magazin Xbox 360: Microsofts Angriff auf das Wohnzimmer

#

#



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017