Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Assassin's Creed": Ubisoft verklagt DVD-Hersteller

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Assassin's Creed": Ubisoft verklagt DVD-Hersteller

07.08.2008, 15:48 Uhr

Assassin's Creed (Bild: Ubisoft)Assassin's Creed (Bild: Ubisoft)Der französische Spiele-Publisher Ubisoft hat vor einem Gericht in Charlotte (US-Bundesstaat North Carolina) den DVD-Hersteller "Optical Experts Manufacturing" (OEM) wegen Vertragsbruchs, grober Fahrlässigkeit und Urheberrechtsverletzung auf 20 Millionen US-Dollar Schadensersatz verklagt. Ein Mitarbeiter des beklagten Unternehmen soll dafür gesorgt haben, dass bereits sechs Wochen vor dem USA-Release des Spiels im April 2008 eine absichtlich fehlerbehaftete Raubkopie in illegalen Internet-Tauschbörsen kursierte. Ubisoft spricht in diesem Zusammenhang von mehr als 700.000 illegalen Downloads. Der Geschäftspartner OEM hatte seinerzeit den Auftrag erhalten, die Spiele-DVD zu Assassin's Creed zu produzieren. Dabei sollen vereinbarte Sicherheitsmaßnahmen missachtet worden sein.

Tests & Previews Assassin's Creed im Test
Spiele-Magazin Schaden durch Raubkopierer: PC-Games in der Krise

#

#

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal