Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spielkonsolen: Ausblick auf die nächste Generation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsolen  

Ausblick auf die nächste Generation

07.08.2008, 18:53 Uhr | Golem.de / jr, t-online.de

In der Diskussion: Die nächste Konsolen-Generation (Bild: t-online.de)In der Diskussion: Die nächste Konsolen-Generation (Bild: t-online.de)Wann kommen Playstation 4, Nintendo Wii 2 und Xbox 3 - oder wie auch immer die Geräte dann heißen - auf den Markt? In der Spielebranche gibt es Spekulationen über den Lebenszyklus der aktuellen Konsolenhardware. Bislang wagt sich nur einer der Marktteilnehmer aus der Deckung - zumindest ein bisschen. Das Thema "nächste Konsolengeneration" ist bei den Managern von Microsoft, Sony Computer Entertainment (SCE) und Nintendo so beliebt wie illegale Tauschbörsen, versteckte Sexmodi und "Killerspiel"-Debatten mit bayerischen Ministerpräsidenten.

Es ist das ganz große Tabuthema der Branche, denn schließlich könnten sich Käufer von heute durch Berichte über die Hardware von morgen davon abhalten lassen, jetzt eine Xbox 360, Playstation 3 oder Nintendo Wii zu kaufen. Trotzdem gelingt es den PR-Abteilungen der Branche derzeit nicht, die Spekulationen unter Verschluss zu halten.

Spiele-Magazin Xbox 360: Angriff aufs Wohnzimmer
Spiele-Magazin Honeckers DDR-Konsolen
Hardware Xbox 360 Elite: Die Zukunft ist schwarz

Neues Spiel, neues Glück

Spielkonsolen  (Quelle: Sony, Nintendo, Microsoft)Spielkonsolen Einerseits müssen Microsoft und SCE ihre Konsolensysteme möglichst lange vermarkten, um die hohen Entwicklungskosten wieder einzuspielen. Die Ende 2006 veröffentlichte Playstation 3 etwa ist auf einen Lebenszyklus von rund zehn Jahren ausgelegt. Andererseits hat sich insbesondere im Rennen zwischen Xbox 360 und Playstation 3 kein wirklicher Sieger herauskristallisiert. Da liegt der Gedanke nahe, dass jeder der Kontrahenten zuerst mit der nächsten Hardwaregeneration am Markt sein möchte - und beide sich, insbesondere in Unkenntnis der gegnerischen Pläne, eher früher als später mit den neuen Geräten befassen.

Spiele-Quiz Sind Sie ein
Hardware Dualshock 3 im Praxistest
Hardware Die Zukunft der PS3

Nintendo prescht voran

Mario Kart (Bild: Nintendo)Mario Kart (Bild: Nintendo)Öffentlich gibt nur Nintendo zu, schon an einer neuen Konsole zu arbeiten. Satoru Iwata, Chef von Mario, Zelda und Co, sagte kürzlich zum Wall Street Journal: "Das Hardwareteam hat mit der Entwicklung des nächsten Gerätes angefangen, als das vorherige Projekt abgeschlossen war, allerdings muss das, was sie sich ausgedacht haben, nicht unbedingt das nächste Produkt werden." Microsoft und Sony Computer Entertainment (SCE) äußern sich zu dem Thema derzeit gar nicht - dabei hat insbesondere Microsoft mit dem Frühstart seiner Xbox 360, die rund ein Jahr vor der PS3 erschien, gute Erfahrungen gemacht.

Tests & Previews Mario Kart Wii
Spiele-Magazin Senioren-Bowling auf der Wii
Hardware Wii fit: Auf Biegen und Strecken

Mehr Leistung

Wii Nintendo SpielekonsoleWii (Bild: Nintendo)Während der Boss von Nintendo klarmacht, dass seine nächste Konsole über ein ähnlich innovatives Alleinstellungsmerkmal wie die Bewegungssteuerung der Wii verfügen wird, setzen seine Konkurrenten wohl eher auf die gewohnte und risikoärmere Methode "mehr Leistung". So kündigte Jack Tretton, Chef der amerikanischen Playstation-Niederlassung, im Magazin Forbes an: "Was die nächste Generation angeht, ist einer unserer großen Vorteile, dass wir uns nicht in eine spezielle Richtung fortentwickeln müssen." Und er hatte den Erfolg der Wii im Massenmarkt im Blick, als er sagte: "Dass wir eine Highend-Maschine haben, hält uns ja nicht davon ab, Casual-Entertainment-Produkte zu machen."

Hardware Der Öko-Spiele-PC fürs grüne Gewissen

Konsole mit Sprachsteuerung?

Laut dem britischen Online-Magazin „CVG“ hat Sony schon 2006 ein Patent für eine „zuhörende Konsole“ angemeldet. Darunter könnte man sich ein Gerät vorstellen, dessen Menüs oder sogar Spiele nur über Sprachbefehle gesteuert werden. Ein weiteres Patent wurde für empfindlichere Druckknöpfe angemeldet, was ein Indiz für einen neuen Controller sein könnte. Ob aus den gesicherten Rechten auch Produkte resultieren, ist unklar, schließlich enden zahlreiche Patente als Ideen, die nie realisiert werden. Trotzdem vermuten einige Magazine unverhohlen, dass es sich bei alledem um die ersten Anzeichen für die Playstation 4 handelt.

Hardware Sparsamer und leiser: Sony bringt neue PS3

Drehen an der Grafik-Schraube

Bereits jetzt ist abzusehen, dass vor allem noch spektakulärere Grafik ein Muss wird. Laut Forbes sind sowohl Nvidia wie AMD mit seiner Grafikabteilung ATI fleißig dabei, ihre kommenden Chips den drei Konsolenherstellern schmackhaft zu machen. Die Details sind noch weitgehend geheim, aber ein bisschen was über die neuen Grafikprozessoren ist absehbar: Wie bei Spiele-PC dürften auch in künftigen Konsolen mehrere Grafikprozessoren stecken. Eine dieser GPUs könnte dann auch für die Physikberechnung verwendet werden. Zu Nvidia und AMD gesellt sich inzwischen noch ein dritter Mitspieler: Intel will mit seinem auf vielen x86-Kernen basierendem Grafikchip "Larrabee" Spieleentwicklern neue Möglichkeiten eröffnen und kümmert sich aktiv darum, das Thema Raytracing für Spiele nutzbar zu machen. Das könnte jedoch dazu führen, dass die Entwicklung für Konsolen mit unterschiedlichen GPUs und Programmierschnittstellen noch komplexer würde, was etwa John Carmack von id Software befürchtet.

Spiele-Magazin Gaming-Systeme greifen das Klima an

Hoffen auf einheitlichen Standard

Unreal Tournament 3 (Bild: Midway)Unreal Tournament 3 (Bild: Midway)Auch andere Spieleentwickler beschäftigen sich mit der nächsten Konsolengeneration. So wünscht sich Silicon-Knights-Chef Denis Dyack die "One Console Future", eine offene Spieleplattform statt mehrerer geschlossener Konsolen. Beim Publisher EA hätte man gerne eine offene Standard-Spieleplattform, glaubt aber nicht an deren schnelle Realisierung. In der Zwischenzeit hat der flexible, aber auch aufgrund der unterschiedlichen Ausstattungen komplexere PC die Konsolen wieder in Sachen Prozessor- und Grafikleistung überholt, wenn auch noch nicht zu einem vergleichbaren Preis. Da noch nicht klar ist, wie die künftigen Konsolen bestückt sein werden, können Entwickler derzeit nur mutmaßen. Beim id-Konkurrenten arbeitet der Chefprogrammierer Tim Sweeney dennoch schon an der nächsten Version der Unreal-Engine, die er von Grund auf für die nächste Konsolengeneration konzipiert - auch ohne die technischen Spezifikationen zu kennen.

Spiele-Magazin Unreal-Engine: Wegweisende Bilder

Aufgeteilter Konsolen-Markt

Nicht die gesamte Spielebranche ist überzeugt, dass der Lebenszyklus der Konsolen künftig die gleiche Rolle über Bilanzen, Gewinne und Verluste spielen wird wie bislang. "Ich glaube, dass es in der Realität mittlerweile mehrere Unterzyklen gibt", sagte etwa Brian Ferrell, Chef von THQ. Er plant mittlerweile mit einem Handheld-Markt, einem für die klassischen Konsolen wie Xbox 360 und Playstation 3 und einem eigenständigen für das Nintendo Wii. Ein weiterer, eigenständiger Zyklus - und damit unabhängiger Markt - könnte seiner Meinung nach im Bereich der Onlinespiele entstehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal