Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Warner Music: Mehr Geld für Musikspiel-Lizenzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Warner Music: Mehr Geld für Musikspiel-Lizenzen

12.08.2008, 11:10 Uhr

Rock Band (Bild: Harmonix Music)Rock Band (Bild: Harmonix Music)Songs, die in Musikspielen wie Guitar Hero Verwendung finden, sind für die Musikindustrie längst ein sehr einträgliches Geschäft geworden. Die Zeitschrift „Musikwoche“ berichtet nun, dass das Major-Label "Warner Music" hier noch einträglichere Pfründe sieht. Laut Warner-Chef Edgar Bronfman laufe man Gefahr, sich beim Musik-Lizenzgeschäft unter Wert zu verkaufen, was in der Vergangenheit bereits bei der Kooperation mit Musiksendern wie MTV und Online-Händlern wie iTunes geschehen sei. Die Summen, die von Videospiel-Herstellern abgeführt würden, seien zu gering, so Bronfman. Deshalb will der Warner-Chef Konsequenzen ziehen, sollte es in diesem Punkt nicht zu einem "partnerschaftlichen Verhältnis" kommen. Ob Guitar Hero, Rock Band und Konsorten also auch zukünftig mit Original-Songs des Labels ausgestattet werden, hängt von der Zahlungsbereitschaft des jeweiligen Publishers ab.

#

#


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal