Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Propeller Arena

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Propeller Arena

Der Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 hat Spuren hinterlassen, die sich sogar auf die Videospielindustrie auswirkten. Der Flugzeugshooter von Sega stand zwar in keinem direkten Zusammenhang zu dem Anschlag oder gar Terroristen, dennoch sah man eine große Gefahr darin, dass das Spiel Erinnerungen hervorrufen oder gar in Online-Gefechten zu blödsinnigen Aktionen einiger Spieler führen würde. Schließlich bot das Spiel nicht nur einen Flughafen, sondern auch riesige Gebäude, die New York nicht ganz unähnlich waren. Auch wenn das Spiel faktisch fertig gestellt war, entschloss sich Sega zu dem rigorosen Schritt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal