Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Duke Nukem Forver": Nur noch eine Frage der Zeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Duke Nukem Forever": Nur noch eine Frage der Zeit

28.08.2008, 11:41 Uhr

Duke Nukem Forever (Bild: 3D Realms)Duke Nukem Forever (Bild: 3D Realms)Es ist das Spiel mit der längsten Entwicklungszeit der Welt, doch langsam aber sicher scheint sich der Ego-Shooter und mehrmalige Vaporware-Lifetime-Award-Gewinner Duke Nukem Forever Fortschritte zu machen. Mehrere Stunden Spielzeit habe man bereits weitgehend fertig gestellt, so George Broussard vom Entwickler 3D Realms im Interview mit der Webseite "Teambox.com". Außerdem gehe die Entwicklung "wirklich gut voran". Derzeit teste man Teile des Spiels und erhalte Rückmeldungen von den Testern. Allmählich kämen die Dinge zusammen, so Broussard. Dem war nicht immer so. Duke Nukem Forever befindet sich bereits seit nunmehr elf Jahren in Entwicklung und hat seitdem unter anderem mehrere Wechsel der Grafik-Engine hinter sich. Wann Duke Nukem Forever erscheint, lies Broussard sich weiterhin nicht entlocken. Es bleibt also beim altbekannten "When it's done".

News Duke Nukem Forever in Internetshow angespielt
Spiele-Magazin Der Duke kehrt zurück: Neuer Trailer erschienen
News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Duke Nukem Forever bei Gamesload jetzt kaufen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal