Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 360: Preissturz in Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 360: Preissturz in Japan

01.09.2008, 15:42 Uhr

Xbox 360 MicrosoftXbox 360 (Bild: Microsoft)Bisher hatte Microsoft mit seiner Xbox 360 nicht den erhofften Erfolg bei dem Versuch, einen Fuß in den japanischen Konsolenmarkt zu bekommen, der sich traditionell fest in der Hand von Sony und Nintendo befindet. Im grünen Lager gibt man sicher allerdings nicht so leicht geschlagen und startet im Heimatmarkt von Wii und PS3 eine neue Offensive: Ab sofort sinkt der Preis des Basis-Modells Xbox 360 Arcade im Land der aufgehenden Sonne um rund 30 Prozent. Damit unterbietet der Redmonder-Konzern die Preise sämtlicher Konkurrenten.

Foto-Show Das neue Xbox Live
Spiele-Magazin Xbox 360: Die neue Online-Erfahrung
Spiele-Magazin Microsoft vernachlässigt die PC-Spieler
Spiele-Magazin Xbox 360: Microsofts Angriff auf das Wohnzimmer

Günstiger als die Wii

Xbox Live (Bild: Microsoft)Xbox Live (Bild: Microsoft)Rund 19.800 Yen (umgerechnet zirka 126 Euro) kostet die Xbox 360 Arcade ab sofort in Japan. Das festplattenlose Basis-Modell unterbietet damit deutlich die Preise von Nintendos Wii und Sonys Playstation 3, die mit umgerechnet 159 beziehungsweise 219 Euro in deutlich höheren Preisregionen angesiedelt sind. Bereits vor kurzem hatte man bei Microsoft einen Teilerfolg auf dem heftig umkämpften japanischen Markt feiern können, als man mit 25.000 verkauften Xbox 360-Einheiten in der zweiten Augustwoche die PS3 mit 10.000 verkauften Exemplaren deutlich hinter sich lassen konnte. Grund war die Veröffentlichung des Rollenspiels Tales of Vesperia, das in Japan exklusiv für Xbox 360 erhältlich ist.

Spiele-News Playstation 3: Ein teurer Spaß für Sony
Hardware Sparsamer und leiser: Sony bringt neue PS3
Hardware Dualshock 3 im Praxistest

Gegenreaktion fraglich

Playstation 3 (Bild: Sony)Playstation 3 (Bild: Sony)Ob es eine direkte Reaktion von Nintendo und Sony auf die jüngsten Preissenkungen von Microsoft geben wird, ist derzeit zumindest fraglich. Während sich Nintendos Wii auch bei derzeit leicht höherem Preis als dem der Xbox 360 weltweit verkauft wie geschnitten Brot, ist man bei Sony noch immer damit beschäftigt, die Produktionskosten der PS3 in Regionen zu drücken, in denen mit dem Verkauf der Konsole ein Gewinn möglich ist. Eine Preissenkung der Playstation 3 noch in diesem Jahr erscheint daher ebenso unrealistisch wie die der Wii.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche
#

#
Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal