Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

GTA: San Andreas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTA: San Andreas

02.09.2008, 11:10 Uhr

Hersteller Rockstar beteuerte seine Unschuld, wirkte aber sehr unglaubwürdig, da der Patch lediglich ein einzelnes Byte in einer Datei veränderte und somit das “Minispiel“ bereits im Spiel vorhanden war. Bald darauf folgten auch schon Codes für die bekannten Schummelmodule der Playstation 2 und Xbox. Australien verbot darauf das Spiel gänzlich, während in den Vereinigten Staaten von Amerika die Freigabe von “M“ (Mature) auf “Adults Only 18+“ erhöht wurde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal