Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Bully: Die Ehrenrunde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bully: Die Ehrenrunde

02.09.2008, 11:47 Uhr

In brasilianischen Schulen herrschen Fleiß und Disziplin. Sollte man zumindest meinen, wenn man sich das Schicksal von Bully zu Gemüte führt. Der Anwalt Flávio Mendes Rabelo aus Rio Grande do Sul beklagte, dass das Spiel „schädlich für Kinder und Erwachsene“ sei und hatte prompt damit Erfolg. Brasilianer dürfen in der virtuellen Schule nun nicht mehr pöbeln, schwänzen oder Mitschüler verprügeln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal