Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Der Pate 2": Im Dienst der ehrenwerten Familie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Der Pate 2 | Action | PC, Xbox 360, PS3  

Im Dienst der ehrenwerten Familie

10.09.2008, 16:40 Uhr | Richard Löwenstein / vb, t-online.de

Der Pate (Bild: EA)Der Pate (Bild: EA)Electronic Arts macht uns demnächst ein Angebot, dass wohl niemand wirklich ablehnen kann. Die oscarprämierte Film-Trilogie Der Pate von Star-Regisseur Francis Ford Coppola dient dem US-Spielehersteller als Basis für ein spielbares Mafia-Drama. Die Räuberpistole beruft sich auf die wilden 60er Jahre in den USA. Die Wirtschaftskrise hat das Land im Griff, überall herrschen Korruption, Verbrechen und Elend.

Genau die richtige Umgebung also für einen Typen wie Domenic, also die Helden- oder besser gesagt die Antihelden-Figur. Domenic, zu Spielbeginn mittellos, bekommt unter den Fittichen des Corleone-Clans die Chance zum Aufstieg: Beginnend mit Handlanger-Diensten steigt er vom Kleinganoven im Dienst der Familie bis zum gefürchteten Mafia-Boss hoch.

Artikel-Show Der Pate 2: So spielt es sich
Cheats & Tricks Die besten Spiele-Tipps

Offene Spielwelt

Der Pate 2 (Bild: EA)Der Pate 2 (Bild: EA)Dass Der Pate 2 aber mehr sein will als nur ein rabiates Actionfest, macht bereits der Einstieg deutlich. Indem der Spieler seinen Helden in eine von sechs Charakterklassen - Revolverheld, Fahrer, Safe-Knacker, Schläger - einsortiert, stellt er grundsätzliche Weichen für dessen weiteres Schicksal. Das Gameplay ähnelt auf den ersten Blick dem von GTA IV. Domenic bewegt sich zu Fuß oder per Auto durch die Umgebung. Dabei wird er in Diebstähle verwickelt, lässt sich auf Schießereien ein und lernt im Rahmen eingeflochtener Dialogszenen Freund und Feind kennen. Das funktioniert nach dem so genannten "Sandkasten"-Prinzip. Man kann also angebotene Missionen sausen lassen und sich anderen Angelegenheiten wie beispielsweise der Charakter-Entwicklung widmen. Es ist egal, ob ein Überfall auf ein gut bestücktes Lager oder die Einäscherung eines Lokals der gegnerischen Familia ansteht: Aufgaben und deren Ausgang haben einen entscheidenden Einfluss auf die weitere Karriere des Verbrechers.

Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?

Action und Wirtschaft

Der Pate 2 (Bild: EA)Der Pate 2 (Bild: EA)Lässt man die Zügel zu sehr schleifen, reißen die verfeindeten Clans die Kontrolle über Stadtteile und ganze Städte an sich. New York City, Las Vegas und Havana geben dafür die Kulissen ab. Der Spieler muss also vor Ort eingreifen, wenn das Geschäft mit Prostitution, Alkoholschmuggel und Drogenhandel dies verlangt. Er muss aber auch das große Ganze im Blick behalten und den Geldfluss kontrollieren beziehungsweise Budgets überwachen. Die wirtschaftliche Seite gewinnt umso mehr an Gewicht, je weiter Domenics Karriere voran schreitet. Ausgangspunkt hierfür ist eine vielschichtige Übersichtskarte. Sie informiert über die aktuelle Situation und dient der Aufgabenverteilung auf computergesteuerte Figuren. Von hier aus stellt man zum Beispiel Wachpersonal vor eine Fabrik, auf die anderen Gruppierungen ein Auge geworfen haben. Auch die Suche nach cleveren Kriminellen, deren Integration in den eigenen Clan und der Aufbau der eigenen "Familie" zählen zu den Aufgaben.

Bilder-Galerie Screenshots aus den Top-Games

Fazit

Zweifellos ist Der Pate 2 ein Mafia-Thriller mit Potenzial. Wie geschmeidig sich die Mischung aus Action und Wirtschafts-Simulation in der Praxis anfühlt, wird sich allerdings erst noch anhand weiter fortgeschrittener Spielversionen zeigen. Die Grafik jedenfalls muss sich dem ersten Eindruck nach noch steigern. Bisher wirken die Figuren zu blass und die Kulissen zu steril, als dass man sich wirklich mittendrin statt nur dabei fühlt.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal