Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Ansichtssache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ansichtssache

11.09.2008, 16:09 Uhr | t-online.de

Clear Sky ist kein schönes Spiel. Die Grafik-Engine ist merklich in die Jahre gekommen und macht selbst unter dem nun unterstützenden DirectX-10 keine gute Figur. Einzige Ausnahme sind die wirklich sehenswerten Lichteffekte, die allerdings massiv Performance kosten. In hohen Auflösungen und mit vielen Details ist Stalker selbst auf High-End-PC nahezu unspielbar. Schaltet man die Lichteffekte ab, läuft es besser, doch dann sieht Clear Sky keinen Deut besser aus als der VorgängerShadow of Chernobyl.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017