Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Toxic Balls

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toxic Balls

22.09.2008, 18:09 Uhr

Einfaches Spielprinzip mit süchtig machender Wirkung: In Toxic Balls müssen lediglich drei Röhren über einen Druck auf den Touchscreen so bewegt werden, dass herabfallende Bälle in den Farben rot, grün und blau jeweils in einer Farbreihe in den Röhren landen. Sobald drei Bälle übereinander liegen, ist eine Reihe geschafft und Platz für neue Bälle. Die Reihen können jedoch nicht nur in vertikaler, sondern auch horizontaler Weise erreicht werden, also mit einem gleichfarbigen Ball, der in allen drei Röhren auf selber Höhe liegt. Sobald eine Röhre jedoch voller Bälle ist und keine Reihe geschafft wurde, ist die Runde verloren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal