Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

US-Wahl: Xbox-Spieler bevorzugen Obama

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Wahl: Xbox-Spieler bevorzugen Obama

24.09.2008, 09:46 Uhr

Xbox 360 MicrosoftXbox 360 (Bild: Microsoft)Die Initiative „Rock the Vote“ hat in den USA eine ungewöhnliche Aktion gestartet. Über das Xbox Live-Netzwerk konnten sich Spieler die Unterlagen herunterladen, die für eine Registrierung zur kommenden Präsidentschaftswahl benötigt werden. Insgesamt haben rund 55.000 Xbox 360-Besitzer die Dateien aus dem Xbox Live-Netz gezogen. Parallel dazu hat Microsoft die Spieler-Gemeinde gefragt, welchen Kandidaten sie im Weißen Haus sehen wollen. Von 100.000 Teilnehmern stimmten 43 Prozent für den Demokraten Barack Obama, während der Republikaner John McCain 31 Prozent erhielt. Microsoft bezeichnet die Umfrage jedoch ausdrücklich als „nicht repräsentativ“.

Mehr Informationen zu Xbox 360


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal