Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Parallelität der Ereignisse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Parallelität der Ereignisse

25.09.2008, 12:55 Uhr | t-online.de

Während Crysis vor einem Jahr die Geschichte von Nomad erzählte, schlüpft man in Warhead in die Rolle des als Psycho bekannten Sergeant Sykes und erlebt im Grunde, was auf der anderen Seite der Insel zeitgleich passiert. Überschneidungen der beiden Handlungsstränge gibt es leider kaum, wenn man mal von besonderen Ereignissen wie der Eiswelle absieht. Psycho ist als Held etwas kerniger und auch sympathischer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal