Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Schutzbunker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schutzbunker

29.09.2008, 15:53 Uhr | t-online.de

Ein Unding aus den Vorgänger übernimmt Hell´s Highway leider: das Speichersystem. Der Spieler darf nicht frei den Spielstand sichern, stattdessen legt das Spiel an bestimmten Punkten automatisch einen Kontrollpunkt an. Diese sind mitunter aber ganz schön weit entfernt. Gerade auf höheren Schwierigkeitsgraden muss man daher manche Gefechte mehrmals spielen. Hier wird der Held gleich auf die Windmühle steigen, um von dieser die deutschen Truppen unter Beschuss zu nehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video



Anzeige
shopping-portal