Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Politik Simulator" - Simulationsspiel für den PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Politik Simulator | Simulation | PC  

Neue Merkel gesucht

17.10.2008, 12:19 Uhr | Medienagentur plassma / vb, t-online.de

Politik Simulator (Bild: Soulfood Music)Politik Simulator (Bild: Soulfood Music)Gerade sollte der Aufschwung auch unten ankommen, da erwischt uns die weltweite Finanzkrise eiskalt. Private Anleger haben Angst um ihr Erspartes, Unternehmer befürchten, dass ihre Märkte wegbrechen. Drohende Arbeitslosigkeit, Inflation, Rezession. Was tun? Mit dem Politik Simulator des französischen Entwicklers Eversim kann jetzt jeder Hobby-Politiker zuhause am Schreibtisch ausprobieren, wie sich sein persönlicher Weg zur Rettung der Nation bewährt.

Eines zeigt sich sehr schnell: Wer populistisch mit einfachen Lösungen punkten will, um die nächste Wahl zu gewinnen, wird mit Pauken und Trompeten untergehen. Denn wer sich all zu sehr den mächtigen Vertretern von Kapital und Industrie anlegt, zieht sehr bald den Unmut der Bevölkerung auf sich. Proteste entflammen, Interessengruppen gehen gegen die Regierung auf die Barrikaden - Widerstände regen sich, denen nicht so leicht beizukommen ist. Nebenbei sorgen noch Unstimmigkeiten in der Ministerriege des Kabinetts für Unruhe. Versucht man, der Situation mit Diplomatie Herr zu werden? Schickt man renitente Regierungsmitglieder in die Wüste und besetzt Ressorts mit willfährigen Duckmäusern? Rückt man Demonstranten mit Wasserwerfern zuleibe? Die Entscheidung liegt ganz beim Spieler.

Artikel-Show Politik Simulator: So spielt es sich
Cheats & Tricks Die besten Spiele-Tipps

Komplexes Geflecht

Politik Simulator (Bild: Soulfood Music)Politik Simulator (Bild: Soulfood Music)Der Politik Simulator basiert auf den umfangreichen Daten von mehr als 200 Staaten der Erde, von denen immerhin 170 spielbar sind. Die demografischen Strukturen der einzelnen Nationen sind ebenso eingebaut wie die aktuellen Wirtschaftsdaten, politische und militärische Gegebenheiten, Rohstoffvorkommen oder klimatische Bedingungen. Ganz wie die reale Welt wird auch ihr virtuelles Ebenbild von unberechenbaren Katastrophen bedroht. Dazu zählen verhängnisvolle Unfälle in Kernkraftwerken, Küstenregionen, die von der Ölpest heimgesucht werden, oder tödliche Krankheiten, die ganze Bevölkerungsgruppen dahinraffen. Mitunter kommt es sogar zu kriegerischen Auseinandersetzungen mit Staaten am anderen Ende der Welt. Zwischen allen Faktoren bestehen komplexe Zusammenhänge, so dass das Gesamtgefüge leicht aus dem Gleichgewicht gerät und man beim Regieren eine gehörige Portion Feingefühl braucht.

Download Kran-Simulator 2009: Demo jetzt laden
Download Müllabfuhr-Simulator 2008: Demo laden
Download Landwirtschafts-Simulator: Demo laden
Download Euro Truck Simulator: Demo laden
Download Bagger Simulator 2008: Demo laden
Download Bus Simulator 2008: Demo laden

Mittel des Machterhalts

Politik Simulator (Bild: Soulfood Music)Politik Simulator (Bild: Soulfood Music)Virtuelle Staatenlenker bedienen sich im Politik Simulator verschiedener Ministerien, um ihre Ziele durchzusetzen. Dabei steht ihnen eine ganze Klaviatur von Möglichkeiten zur Verfügung. So besänftigt man die weniger Betuchten mit einer Finanzspritze in den Sozialetat, gewinnt Sympathien, indem man den Sportlernachwuchs fördert, belegt missliebige Staaten mit Wirtschaftsembargos, initiiert neue Gesetze, schmiedet internationale Bündnisse oder bricht auch mal das eine oder andere Abkommen, wenn es die Staatsräson erfordert. Eine ganze Reihe von vorgefertigten Szenarien geben im Politik Simulator feste Ziele vor, die man als Staatschef erreichen muss. Wer möchte, kann aber auch frei vor sich hin regieren und einfach versuchen, möglichst lange im Amt zu bleiben. Im Mehrspielermodus regieren bis zu 16 Staatsoberhäupter miteinander um die Wette.

Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Karge Präsentation

Regieren ist ein trockenes, zuweilen mühseliges Geschäft, in dem das Jonglieren mit Zahlen und Statistiken eine große Rolle spielt. Dies gilt natürlich auch für den Politik Simulator, der mit seinen bunten, vollgepfropften Menübildschirmen keine aufregende Optik bietet. Alles ist zweckmäßig und intuitiv bedienbar - auch wenn Hobby-Kanzler in den ersten Stunden von der Fülle der Handlungsmöglichkeiten förmlich erschlagen werden. Auf die Frage „Wo und wie fange ich an?“ bekommt der Einsteiger vom Programm keine Antwort. Learning by doing ist das Los des virtuellen Staatschefs.

Fazit

Stammtischbrüder mit simplen Parolen haben im Politik Simulator keine Chance - das Programm führt ihnen drastisch vor Augen, wie vielschichtig die Anforderungen der Regierungsarbeit tatsächlich sind. Der Politik Simulator versucht, reale Verhältnisse glaubhaft nachzubilden, wird diesem Anspruch jedoch nicht immer ganz gerecht. Wer entspannende Unterhaltung sucht, wird mit diesem harten Brocken nicht unbedingt glücklich. Das Spiel richtet sich primär an Menschen, die politische Zusammenhänge in all ihrer Komplexität nachvollziehen und verstehen lernen wollen.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal