Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Die Tage von "Hellgate: London" sind gezählt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Tage von "Hellgate: London" sind gezählt

27.10.2008, 10:40 Uhr

Hellgate: London (Bild: Flagship Studios)Hellgate: London (Bild: Flagship Studios)Nachdem der Entwickler Flagship Studios bereits seine Tore geschlossen hat, wird bald auch der Mehrspieler-Teil von Hellgate: London Geschichte sein. Denn am 31. Januar schaltet Publisher Bandai Namco die Server für die Multiplayer-Gefechte ab. Bis dahin werden die Matches weiterhin kostenlos spielbar sein. Hellgate: London wurde von einem Team von ehemaligen Blizzard-Mitarbeitern entwickelt. Das ambitionierten Rollenspiel-Projekt sollte ein inoffizieller Diablo 2-Nachfolger werden, doch Spielfehler und ein eintöniges Spielprinzip ließen diese Rechnung nicht aufgehen.

Foto-Show Hellgate: London - so spielt es sich




News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video



Anzeige
shopping-portal