Schmutzige Lara

28.10.2008, 13:14 Uhr | t-online.de

Das Spiel basiert auf der Technik von Tomb Raider Legend, jedoch zeigt sich die Grafik deutlich aufgefrischt. Das hat beispielsweise zur Folge, dass Felsen und Steine sehr plastisch wirken. Außerdem sieht man Laras Körper das Erlebte an. Wenn sie durch Schlamm rennt, bleibt der Dreck an ihren Beinen kleben; wenn sie sich durch das Dickicht windet, hinterlassen die Äste rötliche Striemen; blaue Flecken erzählen von Nahkämpfen mit Panthern, Riesenspinnen und anderen Schatzsuchern. Aber die Flecken verblassen mit der Zeit, und der Schmutz wird beim Marsch durch einen Wasserfall abgespült.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018