Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele >

"Memento Mori"-Gewinnspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Memento Mori"-Gewinnspiel

31.10.2008, 12:22 Uhr

Memento Mori (Bild: dtp)Memento Mori (Bild: dtp)Ein Point & Klick-Adventure für lange Winterabende: Memento Mori - Die Spur des Todesengels dreht sich um Kunstraub, den Engel des Todes und einen geheimen Orden namens „Ikuinen nukkuja“ („Der Ewige Schläfer“). Das Spiel weist für das Adventure-Genre überraschende Features auf: Memento Mori verfügt über nicht weniger als acht verschiedene Enden. Sie beschließen die Mystery-Krimi-Geschichte auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Bis es soweit ist, können Sie in unserem Gewinnspiel Mäuse und Tastaturen von Speedlink abstauben, die das Vorankommen in Memento Mori erleichtern. Für die Ohren gibt es Maxi-CDs zum Song "Labyrinth“ der Band "Oomph“, die den Soundtrack zum Spiel beisteuert. Insgesamt drei Pakete bestehend aus Maus, Tastatur und Maxi-CD warten auf Abenteuer-Freunde.

Hier kommt die Maus

Styx Gaming Mouse und  Blade Keyboard Black gewinnen (Bild: Speedlink)Styx Gaming Mouse und Blade Keyboard Black gewinnen (Bild: Speedlink)Die Styx Gaming Mouse verfügt über sieben Tasten, einen speziellen Gaming-Lesersensor mit hoher Abtast-Geschwindigkeit, eine Mehrfachfeuer-Taste sowie eine ergonomische, für Rechtshänder geeignete Form. Das Blade Keyboard Black glänzt mit spürbaren Druckpunkten, damit Sie immer wissen, ob Sie die Taste tatsächlich gedrückt haben. Fünf Sondertasten bieten direkten Zugriff auf wichtige Funktionen.

Foto-Show Memento Mori: Screenshots

Über Memento Mori

Die spannende Story in Memento Mori beginnt mit einem Einbruch in der altehrwürdigen St. Petersburger Eremitage. Beim jüngsten Coup wurde die Alarmanlage im berühmten Museum abgeschaltet. Der Täter tauschte ein unschätzbares Werk gegen eine Kopie aus. Polizeioberst Sergej Vasilievic Ostankovic setzt Larisa "Lara" Ivanova Svetlova, Expertin für Kunstdiebstähle, verdeckt auf den Fall an. Gleichzeitig hat er die Mittel, den ehemaligen Fälscher Maxime "Max" Durand zur Mithilfe zu zwingen. Es war Lara, die ihn verhaftete und durch ihr Kooperationsangebot vor dem Gefängnis bewahrte. Der Spieler steuert diese beiden unterschiedlichen Charaktere abwechselnd. Gemeinsam müssen die beiden den Tätern auf die Spur kommen. Ihre Ermittlungen führen sie auf eine spannende und gefährliche Reise durch Europa. Beide ahnen nicht, mit welchen dunklen Mächten sie es dabei zu tun bekommen.

#


#

#

Einsendeschluss ist der 19. November 2008. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und der beteiligten Firmen sowie deren Angehörige sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden nur korrekt ausgefüllte Formulare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von drei Monaten, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder wenn sich dieser nicht innerhalb von drei Monaten nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels meldet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal